Nintendo beendet Produktion der NES Classic

Die Produktion der zum Herbst letzten Jahres eingeführten NES Classic wurde von Nintendo ohne Vorankündigung abrupt gestoppt. Die letzten Einheiten sollen bis Ende des Monats vom Band laufen, im Anschluss sind keine weiteren Geräte geplant.

Relativ überraschend hat Nintendo bekannt gegeben, dass die erst einige Monate alte NES Classic vom Markt genommen wird. Genauer gesagt will man bis Ende dieses Monats die Produktion komplett herunterfahren, dementsprechend empfiehlt das Unternehmen allen Interessenten, bei Bedarf noch ein Gerät zu kaufen. Auch den NES Classic Controller wird es demnächst nicht mehr geben, sobald die restlichen Bestände ausverkauft sind.

Durch die extrem hohe Nachfrage der Konsole liegen die aktuellen Marktpreise deutlich über den anfangs angepeilten 70 US-Dollar. In einem Statement entschuldigt sich Nintendo bei allen Nutzern, die bisher noch kein Exemplar ergattern konnten. Allerdings sei es von Anfang an geplant gewesen, die Neuauflage der NES nur in begrenzter Menge für eine bestimmte Zeit anzubieten. Für das rege Interesse der Fans sei man dankbar, jedoch ändert das nichts an den derzeitigen Plänen, die Produktion schon bald komplett einzustellen. Für ernsthafte Interessenten bleibt daher nicht mehr viel Zeit, bis die im Umlauf befindlichen Konsolen komplett ausverkauft sind.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
13.04.2017 | 20:39 Uhr
Rubrik:
Konsolen
Quelle:
Polygon
Tags:
Classic Controller Konsole NES Nintendo Produktion stopp

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen