Caseking stellt gemeinsam mit Profi-Übertakter "der8auer" Extrem-OC-Systeme vor

Gemäß dem Motto "Hier ist nichts Standard!" führt Caseking eine neue Computer-Linie ein, die schlichtweg die schnellsten erhältlichen Systeme beinhalten soll. Um diesen Sachverhalt gerecht zu werden, holte man sich Deutschlands besten Übertakter, Roman "der8auer" Hartung ins Boot. Desweiteren wird ausschließlich selektierte Hardware verwendet. Wir hatten im Vorfeld, dank einer extra Einladung von Caseking, bereits die Möglichkeit mit dem Extrem-Übertakter über die neuen Systeme zu sprechen.

Caseking ist bereits für seine King-Mod-Systeme bekannt, die sich von der grauen Masse der Komplett-PCs abheben. Doch nun hat der PC-Spezialist eine neue Serie angekündigt, genauer die "Selective Fire Series". Um diese gebührend vorzustellen, führte uns Caseking nach der Vorstellung der NAS-Server von Thecus in die eigenen Räumlichkeiten, in denen wir die neueste Kreation unter die Lupe nehmen konnten. Alle Systeme dieser Produktreihe werden persönlich von Roman "der8auer" Hartung zusammengebaut und übertaktet. Neben den Rechnern erhält man noch ein Service-Paket, das beispielsweise einen verlängerten Pick-Up-Zeitraum von 36 Monaten oder aber eine spezielle E-Mail für den direkten Kontakt mit dem Profi-Übertakter enthält. Auch eine telefonische Beratung ist möglich. Jeder, der sein System zu einem späteren Zeitpunkt aufrüsten möchte, kann den Einbau in einem Zeitraum von drei Jahren kostenlos von "der8auer" vornehmen lassen. In einem Interview verrät Roman "der8auer" Hartung etwas über die Anfänge seiner Übertakter-Karriere:

Die Produktpalette besteht dabei aus drei Systemen. Das kompakteste Modell trägt den Namen "der8auer Single-Fire System", das schnellste Single-GPU-System der Welt. Verbaut wird ein Core i7-4790K, der mit mindestens 4,7 GHz Takt arbeitet. Eingelassen wird die CPU in ein ASUS-Maximus-VII-Impact-Mainboard, dem 16 Gigabyte DDR3-2666-RAM zur Seite gestellt werden. Die Grafikberechnungen übernimmt eine bis ans Limit übertaktete Geforce-GTX 980. Als Datenspeicher dient eine 850-PRO-SSD der Marke Samsung, die Stromversorgung übernimmt ein SuperFlower-Leadex-Gold mit einer Leistung von 650 Watt. All diese Komponenten werden gemeinsam mit der Wasserkühlung in einem PHANTEKS Enthoo Evolv verbaut, das bereits von uns getestet wurde. Das System wird im Video noch einmal vom Profi-Übertakter persönlich vorgestellt:

Ebenfalls kompakt, aber dennoch leistungsfähiger ist das "der8auer Burst-Fire System", in welchem die gleiche CPU wie im vorigen Modell arbeitet, allerdings auf mindestens 4,8 GHz getaktet. Auch hier werden wieder 16 Gigabyte RAM verbaut, jedoch auf einem ASUS-Maximus-VII-Gene-Mainboard. Statt einer herkömmlichen SSD verwendet der Extrem-Übertakter eine M.2-SSD von Samsung mit 512 Gigabyte Speicher. Der so gewonnene Raum wird von zwei GTX 980 benötigt, die im Lian-Li-PC-V359WRX-Gehäuse ein 1000-Watt-Netzteil der Marke SuperFlower zur Seite gestellt bekommen. Damit die gesamte Hardware im Gehäuse untergebracht werden kann, werden auf der Oberseite Abstandshalter verbaut, die von "der8auer" selbst kreiert wurden.

Im leistungsfähigsten System, dem "der8auer Full-Auto System" findet ein ASUS X99 Deluxe Platz, gepaart mit einem Core i7-5960X, der auf 4,625 GHZ getaktet wurde. Gemeinsam mit 32 Gigabyte Corsair-Dominator-Phantom-RAM und drei Geforce-GTX 980 sollen die Komponenten maximale Leistung liefern. Somit handelt es sich um das derzeit schnellste Triple-SLI-System der Welt.  Damit dies möglich ist, wurde ein SuperFlower-Leadex-Platinum-Netzteil mit 1200 Watt Leistung verbaut. Das Betriebssystem kann auf einer Samsung 850-Pro-SSD installiert werden. Wie im Video zu sehen, war es keine leichte Aufgabe solche Werte zu erreichen, weshalb einige technische Kniffe zum Tragen kommen:

 

Die Selective-Fire-Series-Syteme sind ab sofort bei Caseking erhältlich. Dabei beläuft sich der Preis für das Single-Fire-System auf 3.999,90 Euro, wohingegen das Burst-Fire-System mit 5.499,90 Euro zu Buche schlägt. Das Topmodell, das Full-Auto-System, kostet 8.999,90 Euro.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen