Soziale Vernetzung - Google in Kaufrausch

Innerhalb kürzester Zeit darf Google mit der Übernahme des Unternehmens "Social Deck" ein weiteres Unternehmen in seinen Reihen begrüßen, dass sie soziale Vernetzung innerhalb der bestehenden Dienste weiter vorantreiben soll. Ein ausgegliedertes Netzwerk - wie beispielsweise Facebook - gilt jedoch als unwahrscheinlich. 

Das kanadische Unternehmen, das sich auf Spiele für soziale Netzwerke spezialisiert hat, bestätigte den Kauf auf seiner Website. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Social Deck entwickelte Spiele für Facebook und Konsorten, ermöglichte dabei sogar Multiplayer-Spiele über verschiedene Plattformen hinweg. 

Nachdem Google Anfang August mit "Slide" schon ein ähnliches Unternehmen übernommen hatten, verdichten sich die Gerüchte um ein soziales Netzwerk für die Nutzer von Google. Der Fokus soll dabei auf Browsergames liegen, die dann auch im Chrome Web Store angeboten werden. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum