Google One: Neues Cloud-Abomodell ersetzt Google Drive

Unter dem Namen Google One bietet der Suchkonzern ab sofort ein neues Abomodell für Cloud-Speicher an, welches das vorherige von Google Drive ersetzt. Wie zuvor gibt es ein kostenloses Grundpaket, welches je nach Bedarf erweitert werden kann.

Google One hört sich simple an und soll es laut Google auch sein, weshalb die Preisliste sehr übersichtlich ist. Private Nutzer bekommen monatlich 15GB kostenlos gestellt, können aber jederzeit folgende Pakete hinzubuchen:

  • 100GB - 1,99 US-Dollar
  • 200GB - 2,99 US-Dollar
  • 2TB - 9,99 US-Dollar
  • 10TB - 99,99 US-Dollar
  • 20TB - 199,99 US-Dollar
  • 30TB - 299,99 US-Dollar
Interessant ist, dass das 2TB-Paket einen Sweet Spot darstellt, denn es bietet das beste Preis-Leistungsverhältnis und kostet dennoch weniger als 10 Dollar pro Monat. Es scheint so, als wolle Google möglichst viele Nutzer dazu bringen, diese Option zu wählen. Wer den bisherigen 1TB-Tarif von Google Drive genutzt hat, wird zudem ohne Aufpreis auf das 2TB-Angebot umgebucht.


Erhältlich sein werden die neuen Tarife "demnächst", wie es heißt. Für aktive Abonnenten gibt es laut Google einen kostenlosen 24/7-Support und die Möglichkeit, den Speicherplatz mit maximal fünf Familienmitgliedern zu teilen. An dem bisherigen Cloud-Angebot für gewerbliche Kunden ändert sich derweil nichts.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
15.05.2018 | 10:45 Uhr
Rubrik:
Internet
Quelle:
Google
Tags:
2TB Abo Cloud Drive GB Google Modell One Speicher

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen