Google indexiert jetzt auch Facebook-Kommentare

Google hat begonnen, auch JavaScript- und AJAX-Content mit in die Indexierung aufzunehmen, analysiert ab sofort also beispielsweise auch Facebook-Kommentare und ähnliches. Damit gewinnen aber nicht nur die frisch indexierten Seiten, sondern auch der Suchriese an Attraktivität. 

Googlebot, der Suchroboter von Google, versteht sich jetzt auch auf JavaScript und AJAX. Dadurch erkennt er jetzt zum Beispiel auch Kommentare, die über Facebook abgegeben wurden - so beispielsweise bei Kommentar-Plattformen wie Disqus, Intense Debate oder der eigene Facebook-Kommentarbox. Damit steigt sie Attraktivität solcher Plattformen enorm, weil die Kommentare ab sofort auch in Google auftauchen. 

Ursprünglich entdeckt wurde diese Verbesserung der Indexierung von Digital Inspiration, inzwischen ist sie aber auch über Twitter bestätigt worden. Matt Cutts ließ dazu verlauten: "Googlebot verbessert sich ständig. Jetzt hat er auch die Möglichkeit AJAX und JavaScript zu berücksichtigen und damit dynamische Kommentare zu indexieren."

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen