Mediaplayer: Asus stellt den O!Play Mini Plus vor

Er wiegt gerade einmal 175 Gramm und misst 152 x 107 x 29 Millimeter. Trotzdem kann der kürzlich vorgestellte Mediaplayer "O!Play Mini Plus" von Asus die meisten Dinge, welche die größeren Geschwister auch können. Der kleine Player bietet direkten Zugriff auf zahlreiche Onlinedienste und Social-Media-Inhalte. So ist beispielsweise Facebook oder der Video-on-Demand-Dienst Acetrax integriert. 

Mediaplayer sind in, denn immer mehr Menschen entdecken die Vorteile des kleinen Gerätes bei der Wiedergabe von Filmen oder Musiktiteln. Die kleinen Geräte beziehen ihre Daten direkt von einer angeschlossenen Festplatte bzw. einem eingebundenen Netzlaufwerk und geben diese auf einem kompatiblen Gerät - in den meisten Fällen auf einem Fernseher - wieder. 

Der O!Play Mini Plus lässt sich via Gigabit-LAN oder WLAN mit dem Netz verbinden. Dann lassen sich von dem kastenförmigen Mediaplayer auch Online-Angebote wie Dailymotion, Facebook, Mediafly, YouTube, Picasa, Flickr und andere direkt anzeigen. Auch Internet-TV oder Radiosender können vom O!Play Mini Plus wiedergegeben werden. Anschlussseitig ist der Mini Plus mit einem USB-2.0- und einem e-Sata-Port, Gigabit-LAN und HDMI sowie einem analogen und digitalen Video- beziehungsweise Audio-Ausgang ausgestattet. Hinzu kommt ein Kartenleser für SD, MMC, MS und xD.

Der Asus O!Play Mini Plus soll noch diesen Monat auf den Markt kommen. Er wird für einen Kampfpreis von lediglich 99 Euro angeboten werden. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum