Amazon Prime Video jetzt auch einzeln verfügbar

Amazons eigener Streaming-Dienst Prime Video kann ab sofort auch seperat zum festen Monatsbetrag gebucht werden. Die Umstellung geschah offenbar klammheimlich, stellt aber einen deutlichen Seitenhieb gegen Konkurrenten wie Netflix dar, welche Ihre Dienste nach dem selben Prinzip anbieten.

Amazon-Kunden in den USA mussten bisher das Prime-Komplettpaket für 100 Dollar jährlich buchen, um speziell auf den enthaltenen Videodienst zugreifen zu können. Ähnlich wie beim Hauptkonkurrenten Netflix kann das Streaming-Angebot nun aber auch monatlich für 10 Dollar abonniert werden.

Auch in Deutschland wurde das neue Verkaufsmodell eingeführt. Für monatlich 7,99€ erhalten Kunden hier Zugriff auf Amazons gesamte Filmbibliothek. Hochgerechnet ist das Abo zwar teurer als das Prime-Komplettpaket, welches mit 49 Euro pro Jahr zu Buche schlägt. Im Gegenzug ist der Dienst aber flexibel und kann jederzeit gekündigt werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
18.04.2016 | 11:28 Uhr
Rubrik:
Heimkino Internet
Tags:
Abo Amazon Netflix Prime streaming Video

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen