Pogoplug Pro: USB-Geräte einfach ins Netzwerk einbinden

Mit dem "Pogoplug Pro" lassen sich einfache USB-Geräte einfach und sicher ins Netzwerk einbinden - egal ob per LAN-Anschluss oder über WLAN. Ein Webinterface erleichtert dabei die Bedienung und ermöglich auch Unterwegs den Zugriff auf die persönlichen Daten.

Wer seine externe Festplatte oftmals an mehreren Computern nutzen muss, das nervige Umstecken allerdings so langsam Leid ist, für den gibt es nun eventuell eine passende Lösung. "Pogoplug Pro" nennt sich dabei das kleine Gerät, welches normale USB-Datenträger entweder über LAN oder WLAN (802.11 b/g/n) ins Netzwerk einbinden kann. Dadurch können die Daten auch unterwegs über eine feste IP-Adresse aufgerufen werden.

Damit nicht jedermann Zugriff auf die privaten Daten hat, ist natürlich auch eine Ordnerfreigabe sowie Nutzerverwaltung mit an Bord. Konfiguriert werden selbige einfach über ein Webinterface. Darin enthalten sind auch eigene Betrachtungsprogramme für PDF- und MS-Office-Datein. Außer festplatten lassen sich zudem auch noch andere USB-Geräte wie etwas Drucker über das Netzwerk ansteuern.

Der "Pogoplug Pro" soll ab sofort im Handel erhältlich sein und mit rund 100 Euro zu Buche schlagen.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Reinhard Moser

Datum:
26.02.2011 | 13:10 Uhr
Rubrik:
Hardware Internet
Tags:
externe Festplatten LAN Netzwerk Pogoplug Pro wlan

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen