Lenovo: Business-Tablet-PC mit Android 3.0 und Tegra 2

Lenovo plant im Sommer einen neuen Tablet-PC auf den Markt zu bringen. Dabei soll das Gerät als Business-PC positioniert werden. Fraglich ist zwar, wie ein Tablet-PC im "Business" einzusetzen ist, aber das Gerät bringt Nvidias Tegra 2 und Android 3.0 mit sich.

Welchen Zweck Tablet-PCs erfüllen konnte uns dieses Jahr auch der Osterhase nicht erklären. Eine andere Antwort als "Spaß" und "Angeberei" wird man auch selten hören. Nun will Lenovo allerdings einen Tablet-PC einführen für Geschäftskunden. Was die damit anstellen sollen ist allerdings noch unklar. Außer dem mobilen Vorführen von Präsentationen fällt uns kein weiterer Einsatzzweck ein.

Trotzdem wir das Tablet, welches auf den Namen "ThinkPad Tablet" oder "ThinkSlate" hören wird, seine Abnehmer finden. Denn die Ausstattung ist auch für Privazkunden sehr interessant: Im Herzen des Gerätes arbeitet Nvidias Tegra 2 CPU mit ihren zwei Kernen. In Sachen Speicherplatz finden Interessenten drei Varianten zwischen 16 un 64 GByte in den Verkaufsregalen. Zwei Kameras sind ebenfalls mit an Bord, Auflösung noch unbekannt. Das 10.1-Zoll-Display arbeitet mit 1280x800 Pixeln und verfügt über kapazitative Touchfähigkeit. Gegen Aufpreis soll es auch ein Display geben, welches auch mit herkömmlichen Stiften oder spitzen Gegenständen bedient werden kann, ähnlich das HTC Flyer.

In Sachen Anschlüssen ist das Gerät für ein Tablet recht üppig ausgestattet: USB 2.0, Micro USB und Mini-HDMI, sowie ein SD-Speicherkartenslot. Mobiles Internet ist via UMTS und LTE möglich, Bluetooth ist ebenfalls an Bord.

Auf dem Gerät läuft Android in Version 3.0, allerdings scheint Lenovo seine eigene Benutzeroberfläche entwickelt zu haben. Besonders interessant ist auch das Zubehör: Lenovo preist eine mobile Tastatur an, die mit dem Tablet verbunden werden kann. So wird das Tablet zum Notebook. Ein ähnliches Konzept zeigten in letzter Zeit viele Hersteller.

Mit einem Release ist im Juli oder August zu rechnen. Preislich soll das Gerät konkurrenzfähig bleiben und ab 500 US-Dollar zu haben sein.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen