HTC will "Honeycomb"-Update für das Flyer bringen

Mit dem "Flyer" hat der bekannte Smartphone-Hersteller HTC auch erstmals ein Tablet im Angebot. Auf den Markt kommen soll es dabei zunächst erstmal nur mit Android 2.3 „Gingerbread“, ein Update wurde allerdings bereits bei der Vorstellung auf dem MWC angekündigt.

Nun ist es offiziell: "Honeycomb" kommt auch für HTCs Tablet-PC. Dies gab der Konzern heute bekannt. Offenbar gab es aufgrund des Einkernprozessors ein paar kleine Schwierigkeiten mit Google. So verriet Samsung vor einiger Zeit, dass Google zurzeit noch ein Gerät mit Dual-Core-CPU voraussetzt und deshalb nur wenigen Herstellern den entsprechenden Quellcode zur Verfügung stellt. Zudem wird offenbar auch der Einsatz von alternativen Bedienoberflächen wie beispielsweise HTCs "Sense"-Oberfläche untersagt.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen