" />

Ein genauer Blick auf das Asus Padfone

Bereits einen Tag vor dem offiziellen Messestart hat Asus die Katze aus dem Sack gelassen und ein neues Konzept namens "Padfone" vorgestellt. Das Gerät vereint dabei ein Smartphone mit einem Tablet-PC. Heute haben wir uns die außergewöhnliche Kreation einmal genauer angesehen.

Viel neues zu berichten gibt es dabei allerdings nicht. Den Kern der Tablet-/Smartphone-Kombination stellt - wie bereits berichtet - das Mobiltelefon dar, welches die zum Betrieb notwendige Hardware bereitstellt. Dank eines ausgeklügelten Mechanismus kann es einfach in die Rückseite des mitgelieferten Touch-Bildschirms eingesetzt werden, welcher anschließend wie ein Tablet-PC funktioniert.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Alle Daten werden dabei direkt vom Smartphone geladen, wobei die Umstellung auf den großen Bildschirm automatisch erfolgen soll. Hinter letzterem sitzt zudem noch ein zusätzlicher Akku, wodurch sich die Laufzeit um den Faktor X erhöhen soll. Beim Betriebssystem kommt wahrscheindlich Android 3.0 "Gingerbread" zum Einsatz, welches speziell für Tablet-PCs entwickelt wurde. Zurzeit befindet sich das Padfone allerdings noch in einem sehr frühen Stadium. Pünktlich zu Weihnachten soll es allerdings noch in den Handel gelangen.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen