Corsair Vengeance: neue DDR3-Kits der Korsaren

Corsair hat mit der "Vengeance"-Serie einige neue Arbeitsspeicherkits vorgestellt, welche durch eine hohe Kapazität pro Riegel, auffällige Heatspreader und geringe Speicherspannung überzeugen sollen.

Neben OCZ hat auch Corsair diverse neue Arbeitsspeicherkits vorgestellt. Die neuen Modelle aus der "Vengeance"-Serie arbeiten dabei allesamt mit 1600 MHz und Latzenzen von CL8 oder CL9. Auch die Spannung ist überall die selbe: 1,5 Volt gibt der Hersteller an. Die einzelnen Module haben hierbei, abgesehen von einem Triple-Channel-Kit mit dreim 2-GByte-Modulen, eine Kapazität von 4 GByte. Besonders auffällig ist dabei die ausladende Kühlung der Riegel. Folgende Kits sollen bald im Handel erhältlich sein:

 

  • 4GB (1x4GB) 1600MHz 9-9-9-24 @ 1.5V Single-Channel DDR3 (CMZ4GX3M1A1600C9)
  • 6GB (3x2GB) 1600MHz 8-8-8-24 @ 1.5V Triple-Channel DDR3 (CMZ6GX3M3A1600C8)
  • 8GB (2x4GB) 1600MHz 9-9-9-24 @ 1.5V Dual-Channel DDR3 (CMZ8GX3M2A1600C9)
  • 8GB (2x4GB) 1600MHz 8-8-8-24 @ 1.5V Dual-Channel DDR3 (CMZ8GX3M2A1600C8)
  • 12GB (3x4GB) 1600MHz 9-9-9-24 @ 1.5V Triple-Channel DDR3 (CMZ12GX3M3A1600C9)
  • 16GB (4x4GB) 1600MHz 9-9-9-24 @ 1.5V Dual-Channel DDR3 (CMZ16GX3M4A1600C9)

In unserem Preisvergleich werden die Kits bereits gelistet und sind ab 64 Euro zu haben.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum