" />

Corsair stellt "Low Profile"-RAM der Vengeance-Reihe vor

Mit der "Vengeance"-Serie (unser Test) hat der Speicherspezialist Corsair seit einiger Zeit gute und vergleichsweise günstige DDR3-Arbeitsspeicher auf dem Markt. Bedingt durch die sehr hohen Kühlkörper schränkt der die Wahl des CPU-Kühlers allerdings stark ein. Genau aus diesem Grund hat Corsair nun eine Low-Profile-Version der Module vorgestellt.

Der Heatspeader der neuen RAM-Riegel, welche unter dem einfachen Namen "Vengeance LP" auf den Markt kommen werden, ist dabei deutlich niedriger und einfacher gehalten als bei den großen Brüdern. Zudem gibt es mit Weiß und Rot neben Blau und Schwarz direkt noch zwei neue Farben.

Doch nicht nur die Höhe, auch die Spannung wurde teilweise deutlich gesenkt. Dank der selektierten IC-Chips benötigen die neuen "Vengeance LP" in der "Arctic White"-Edition nur noch 1,35 Volt für den Betrieb und sollen außerdem noch hohes Overclocking-Potenzial mit sich bringen. Alle übrigen Modelle müssen hingegen weiterhin mit 1,5 Volt befeuert werden. Auch das schwarze PCB wird wohl dem weißen Pendant vorenthalten bleiben. Auf den Markt kommen sollen die neuen Arbeitsspeicher in Kürze, ein Preis ist noch nicht bekannt.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen