" />

Asus X101: erstes Netbook mit MeeGo

Auch wenn Tablet-PCs den Netbooks das Leben sichtlich erschweren, haben die Hersteller die Entwicklung jener Geräte natürlich noch lange nicht auf Eis gelegt. So präsentiert Asus auf ihrem Stand auf der Computex 2011 ein neues Netbook, welches nicht wie sonst üblich auf Windows, sondern auf MeeGo setzt.

Das Betriebssystem MeeGo entstand in Zusammenarbeit zwischen Intel und Nokia und basiert auf Linux. Die Software ist offen und ist sowohl auf normalen X86- als auch ARM-Prozessoren lauffähig. Doch genug der langweiligen Theorie und zurück zum eigentlichen Thema: dem Asus X101. Asus hat das Betriebssystem hier noch etwas modifiziert und den Fokus auf soziale Netzwerke in den Vordergrund gerückt. Ein weiterer Vorteil von MeeGo ist der Zugriff auf den App-Store, wo der User einfach und schnell neue Programme herunterladen kann.

Des Weiteren fällt das Gerät mit 950 Gramm und einer Dicke von 17,6 Millimeter vergleichsweise leicht respektive dünn aus, wodurch es sich optimal für den Einsatz unterwegs eignet. Auf den Markt kommen soll das Asus X101 Mitte Juli.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Reinhard Moser

Datum:
02.06.2011 | 10:49 Uhr
Rubrik:
Hardware Software
Computex2011

Tags:
Asus Eee MeeGo Netbook X101

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen