" />

Asus enthüllt die neue Dual-GPU-Grafikkarte "MARS II"

Dass Asus auf der Computex 2011 mit einer neuen Grafikkarte der "MARS"-Familie auftrumpfen wird, wurde bereits einige Tage vor Messebeginn angekündigt. Nun ist das Dual-GPU-Monster auf dem Stand von Asus zu sehen und wir haben uns die wichtigsten Details zum neuen Flaggschiff zeigen und erklären lassen.

Wie bereits bekannt, setzt die "MARS II" auf zwei vollwertige GF110-Chips, welche auch bei der GeForce GTX 580 zum Einsatz kommen. Die Taktraten liegen zudem auf dem Niveau der Single-GPU-Lösung, was im Endeffekt 772 MHz bei der GPU, 1544 MHz bei den Shadern sowie 2004 MHz beim GDDR5-VRAM bedeutet. Bis zu 22 Prozent mehr Leistung soll die Karte im Vergleich zur GeForce GTX 590 dabei bieten.

Damit das Unterfangen nicht gleich an der Spannungsversorgung oder gar der Kühlung scheitert, hat Asus sich hier ordentlich ins Zeug gelegt und spendiert der Karte gleich 19 Phasen sowie drei 8-Pin-PCIe-Stromanschlüsse. Ein geradezu gigantischer Kühler soll zudem für angenehme Temperaturen sorgen. Letzterer beansprucht dabei alleine drei Slots und ist mit zwei 120-Millimeter-Lüftern bestückt. Die Heatpipes befinden sich außerdem im direkten Kontakt mit den GPUs, um die Hitze schneller ableiten zu können.

Auf den Markt kommen soll die Karte bereits im Juli, ein Preis ist bisher allerdings noch nicht bekannt. Gerüchten zufolge soll sie jedoch wieder auf 1.000 Einheiten limitiert sein, was sich wohl auch im Preis wiederspiegeln wird.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen