Veröffentlichungsdatum der Radeon HD-7700- und HD-7800-Serie durchgesickert

Der heutige Tag steht zwar ganz im Zeichen der eben offiziell vorgestellten Radeon HD 7950, doch die Gerüchteküche schläft deswegen nicht. Prompt sind auch schon Details zu der HD-7700- und HD-7800-Serie zu finden. Neben dem Veröffentlichungsdatum sind einige Informationen zum Preis und den technischen Daten durchgesickert.

Auf einer kürzlich geleakten Roadmap von MSI sind nun interessante Daten zu den kommenden Mittelklasse-Ablegern der Radeon-HD-7000 zu finden. Bereits am 15. Februar sollen die Cape-Verde-Ableger das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Die Radeon HD 7770 verfügt dabei über 896 Stream-Prozessoren und die schwächere HD 7750 über immerhin noch 832. Beiden Karten stehen jeweils ein Gigabyte GDDR5-Speicher zur Seite. Der Einstiegspreis beginnt ab 149 Euro.

Etwas später im März sollen dann die HD 7870 und 7850 folgen. Die beiden Pitcairn-Sprösslinge sind mit 1.408 respektive 1.280 Shader-Einheiten bestückt. Die Preise liegen bei 299 Euro für den XT-Ableger und 249 Euro für das Pro-Modell. Nähere Informationen dürfte es dann auf der CeBIT zu erfahren geben.

Günstige Angebote zu den aktuellen Radeon-Modellen findet ihr bei Amazon.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum