Radeon R9 290 OC von Powercolor aufgetaucht

Scheinbar vorschnell kündigte Powercolor die eigene Version der Radeon R9 290 ohne das Präfix "X" an und bestätigt so die zahlreichen, vorangegangen Spekulationen rund um die Grafikkarte. Optische Unterschiede zur R9 290X sind jedoch nicht auszumachen. Dennoch packt der Hersteller ein paar Megahertz zur Referenz an Takt obendrauf.

Die Powercolor Radeon R9 290 OC war heute kurz auf der Hersteller-Webseite erschienen und offenbarte einige Informationenzum kommenden Hawaii-Ableger. Demnach taktet die Version des zu TUL gehörigen Unternehmens mit 975 Megahertz. Dies entspricht einer geringen Steigerung zur Referenz, denn selbige soll mit 947 Megahertz arbeiten. Der Speicher wurde hingegen mit 2.500 Megahertz auf dem von AMD vorgesehenen Standard belassen. Der Produktseite war außerdem die Information zu entnehmen, dass 2.560 Shader-Einheiten zum Einsatz kommen. Ansonsten weist die Powercolor R9 290 die Optik der R9 290X auf und verfügt über zwei DVI-Ausgänge sowie je einen HDMI-Port und DisplayPort-Anschluss.

Preislich soll sich die Karte zwischen 450 und 490 Euro positionieren.

Grafikkarten von AMD sind bei Amazon erhältlich.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen