iGPU: AMD und Intel könnten Partnerschaft eingehen

Die  Erzrivalen der IT-Industrie dürften aktuellen Berichten zufolge für eine Partnerschaft näher zusammenrücken. Grund dafür ist, dass Intel die AMD Radeon-Grafik-Technologie in den hauseigenen Prozessoren integrieren möchte.

Es könnte ein großer Deal für AMD werden - und dabei gleichzeitig ein Einverständnis Intels darüber, dass die Grafik-Technologie des Dauerrivalen durchaus potent ist. Gerüchten zufolge will der Marktführer im Desktop-CPU-Segment einen Deal mit AMD aushandeln. Bestandteil der Verhandlungen ist eine Lizensierung der Grafik-Chips, sodass künftig in Intels CPUs eine iGPU aus dem Hause von AMD werkeln könnte. Dem Bericht war außerdem zu entnehmen, dass Intel es nicht für gut hält, dass entsprechende Verhandlungen an die Öffentlichkeit gelangen.

Wie AMDs Produkte in Intels Chips in Zukunft vermarktet werden, bleibt weiterhin ungewiss. Alles in allem wäre das für den ewigen zweiten im Desktop-CPU-Bereich ein großer Deal, bei dem natürlich auch Intel gleichermaßen profitieren dürfte.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen