Geforce GTX 760: Spezifikationen im Detail veröffentlicht

Die Seite VideoCarz.com will nun die finalen Spezifikationen der in Kürze erscheinenden GTX 760 wissen und hat selbige natürlich veröffentlicht. Ebenso wurden gleichzeitig neue Details zum PCB- und Kühler-Design bekannt, womit der neue Pixelbeschleuniger frappierend an die Vorgängergeneration erinnert.

Nun fehlt eigentlich nur doch der offizielle Startschuss von Nvidia am 25. Juni, nachdem fast schon alle Details rund um die kommende GTX 760 bekannt sind. Die letzten Info-Häppchen vor dem Release stammen von der Seite VideoCardz.com und bestätigen teils die im Vorfeld aufgetauchten Leaks. Demnach soll die GTX 760 die hauseigene GTX 660Ti ersetzen und basiert natürlich auf den letztgenannten Pixelbeschleuniger. So bildet das Kernstück eine GK104 GPU der Kepler-Generation, welcher etwas aufgebohrt wurde: 1152 Cuda-Cores, 96 TMUS und 32 ROPs sind die technischen Eckpfeiler der neuen Mitteklasse-Grafikkarte der Kalifornier.

Ansonsten taktet der Grafikchip mit einem Base-Clock von 980 Megahertz und kann sich dynamisch um 52 Megahertz übertakten und schließlich mit maximal 1.033 Megahertz arbeiten. An Bord ist zudem die neue GPU Boost 2.0-Funktion, mit der ein intelligentes OC-Verhalten ohne dem Einschreiten des Nutzers möglich ist. Der Speicher wird hingegen weiterin zwei Gigabyte groß und über ein 256-Bit-Interface angebunden sein. Letzterer ermöglicht im Zusammenspiel mit dem 1.502 Megahertz schnellen Speicher eine Datentransferrate von 192 GB/s. Die TDP liegt werksseitig bei 170 Watt, womit zwei 6-Pin-Stromkonnektoren vonnöten sind, um die GTX 760 mit ausreichend elektrischer Energie zu versorgen.

Ebenso interessant ist, dass die GTX 760 wohl das Nvidia-Lineup für die kommenden Monate komplettieren wird und somit keine weiteren Grafikkarten für die nächsten Zeit geplant sind. Das liegt angeblich daran, dass der kalifornische Chipgigant auf den Schachzug des Konkurrenten AMD wartet, ehe weitere GeForce-Produkte auf den Markt entlassen werden. 

Bei Amazon sind Grafikkarten von Nvidia erhältlich.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen