EVGA bringt GTX 580 Superclocked als Batman-Edition

Nvidias exklusiver Platinen-Partner EVGA veröffentlicht anlässlich des neuen Batman-Abenteuers "Arkham City" eine Special Edition der Geforce-GTX-580-Grafikkarte. Dabei gestaltet der Hersteller nicht nur das Äußere in einer entsprechenden Optik, sondern erhöht die Taktraten für einen optimalen Spielfluss ohne Einschränkungen.

Die Batman-Edition der GTX 580 aus dem Hause EVGA basiert auf der eigenen Superclocked-Variante und wurde mit passenden Aufklebern versehen. Dadurch liegen die Taktraten der GPU und des Speichers bei 797 respektive 2025 Megahertz. Die Steigerung gegenüber einer konventionellen GTX 580 ist daher nur marginal.  Die GF110-GPU verfügt wie üblich über 512 Shader-Einheiten und der 1,5 Gigabyte große Video-Speicher ist mit einem 384-Bit-Interface daran angebunden. Typischerweise wird eine Vollversion von Batman: Arkham City dem Lieferumfang beiliegen.

EVGA verkauft die Batman-Edition im eigenen Shop für rund 530 US-Dollar. Wahrscheinlich wird die Karte hierzulande in einigen Online-Shops deutlich billiger zu finden sein. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum