Hartglas in edel: Antec bringt das P110 Luce

Antec bringt mit dem P110 Luce ein neues Gehäuse auf den Markt. Wie momentan so oft, kommt gehärtetes Glas als Material für das linke Seitenteil zum Einsatz, ansonsten gibt sich die jüngste Hardware-Behausung des Herstellers zeitlos.

Antec zeigt mit dem P110 Luce ein neues Gehäuse, das in der gehobenen Mittelklasse angesiedelt ist. Für rund 119 Euro bekommt der Käufer eine Hardware-Behausung mit Maßen von 489x230x518 Millimetern, das mit gehärtetem Glas an der linken Gehäuse-Seite daherkommt. Beim Grundmaterial vertraut Antec auf altbewährte Materialien wie Stahl für den Korpus und Kunststoff für die Front - letztere bekommt durch eine Schicht von 0,8 Millimeter Aluminium einen edlen Touch. Im Inneren des P110 Luce finden maximal ATX-Hauptlatinen Platz. Dazu gesellen sich höchstens sechs 3,5-Zoll-Datenträger und zwei 2,5-Zoll-SSDs zusätzlich. Erstere Aufnahmevorrichtung fassen natürlich auch kleinere Datenträger. Grafikkarten dürfen maximal 39 Zentimeter lang sein - damit könnten alle Modelle in den acht verfügbaren Erweiterungs-Slots passen. Weitere zwei vertikal angeordnete Einbaumöglichkeiten gibt es auch, damit sonstige Geräte wie beispielsweise Lüftersteuerungen gut erreicht eingebaut werden können. CPU-Kühler können maximal 16,5 Zentimeter hoch sein. Interessant ist auch, dass Antec den Schließmechanismus der rechten Seite mit der der linken Seite angleicht: So wird der Deckel aufgelegt, wo dann in die herausstehenden Gewinde die Schrauben eingedreht werden.

Dem Trend entsprechend verzichtet man allerdings auf 5,25-Zoll-Schächte, was Platz für drei 120-Millimeter-Rotoren in der Front freimacht. Entsprechend große Radiatoren können dort verbaut werden. Alternativ bietet sich der Einbau mit einem paar 140-Millimeter-Lfter. Der Deckel ist hingegen auf zwei Lüfter limitiert - es spielt dabei keine Rolle ob 140- oder 120-Millimeter.  Das Anschluss-Terminal ist überdurchschnittlich ausgestattet: Normal sind das paar USB-3.0-Schnittstellen oder die Audio-Buchsen. Darüberhinaus bietet das P110 Luce einen RGB-Beleuchtungs-Umschalter und einen HDMI-Port für VR-Brillen. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen