Das Raumschiff: Deepcools Quadstellar in Kürze verfügbar

Deepcool ist für ausfallende Kreationen bekannt - und in eine wirklich interessante Richtung geht das Quadstellar. Anders als das vorausgegangene Tristellar kann das neuere Modell statt Mini-ITX- nun riesige E-ATX-Mainboards aufnehmen. Dafür mussten auch die Ausmaße gehörig anwachsen.

Mit dem Quadstellar führt Deepcool ein weiteres, ja durchaus "spezielles" Gehäuse für die geneigte Kundschaft. Im recht tristen Einheitsbrei zwischen geradlinigen Glas-Midi-Towern ist das Quadstellar sicherlich aufsehenserregend. Im Kern überarbeitet der Hersteller das Drei-Kammern-Design des Vorgängers Tristellar und erweitert letzteres um einen weiteren Flügel - dazu wachsen die Ausmaße gehörig, sodass E-ATX-Platinen Platz finden. 13 Festplatten, lange ATX-Netzteile und lange Grafikkarte (bis zu 38 Zentimeter) sind möglich - davon passen ins Quadstellar insgesamt drei in den sechs Erweiterungsslots.

Beim Material setzt Deepcool auf einen Mix aus Alu und Stahl - Echtglas-Applikationen an jeder Kammer ermöglichen den Blick in den Innenraum. Für Wasserkühlungen bietet das Quadstellar Platz für eine durchschnittliche Konfiguration aus einem 360 Millimeter- sowie 240-Millimeter-Radiator. Die Frontpartie kann bei Bedarf leicht geöffnet werden, um die aktive Belüftung frontseitig zu optimieren. RGB darf bei einem Showcase natürlich nicht fehlen: Deepcool liefert eine Asus-Aura-Sync-kompatible Software mit aus, die auch per Smartphone den Eingriff in die Belüftungsparameter ermöglicht. Darüberhinaus können die Lüftergeschwindigkeiten angepasst werden. Trotz des doch recht imposanten Auftretens zeigt sich das Anschlussterminal allerdings eher spartanisch: Nutzer finden lediglich das paar USB-3.0-Buchsen und die Audio-Steckplätze vor. USB-Typ-C gibts da nicht. Das 14,5 Kilogramm schwere Quadstellar soll laut Hersteller für rund 400 US-Dollar erhältlich sein. Erwartet wird ein Preis, der hierzulande etwas höher liegen dürfte.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen