Computex 2014: Thermaltake stellt Cube-Gehäuse Core V1 vor

Im Rahmen der Computex 2014 stellte Thermaltake ein neues Cube-Gehäuse in Form des Core V1 vor, das zwar nur Mini-ITX-Platinen aufnehmen kann, sich ansonsten allerdings mit Standard-ATX-Komponenten ausstatten lässt. Der Marktstart ist für September geplant.

Das Thermaltake Core V1 war eine Messe-Neuheit von Thermaltake zur Computex 2014. Das Gehäuse entspricht aufgrund der Abmessungen dem Cube-Format und kann Mini-ITX-Platinen samt hohen CPU-Kühlern aufnehmen. Daneben lässt sich das Gehäuse mit 2,5- und 3,5-Zoll-Festplatten, ATX-Netzteilen und längeren Grafikkarten ausstatten. Für die Kühlung ab Werk sorgt ein 20-Zentimeter-Lüfter in der Front. 

Thermaltake will das Core V1 im September zum Kauf bereitstehen haben und gibt eine unverbindliche Preisempfehlung von 49 Euro vor.

Weitere Gehäuse von Thermaltake sind bei Amazon erhältlich.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen