Cebit 2017: Vier neue Midi-Tower-Gehäuse mit Echtglas-Seitenteil von Enermax

Gleich vier neue Gehäuse zeigt Enermax auf der diesjährigen Cebit in Hannover. Bekanntermaßen liegt Glas voll im Trend: So bringt der Hersteller alle Ableger mit entsprechendem Seitenteilmaterial auf den Markt.

Enermax veröffentlicht schon bald ein Gehäusequartett, welches allesamt mit Glas-Seitenteilen daherkommt. Angesiedelt sind zwei der neuen Gehäuse im Preisbereich von rund 150 Euro. Der Korpus als Basis bleibt identisch, die generelle Ausrichtung sowie das Erscheinungsbild sind allerdings unterschiedlich. Das Saberay kommt mit einer RGB-Beleuchtung sowie leicht abnehmbaren Mesh-Elementen an der Front sowie am Deckel. Mit dabei ist zum sauberen Verlegen der Kabel ist eine Abdeckung, um Netzteil sowie Datenträger zu verstecken. Das Equilence verfügt über das identische Seitenteil-System mit Echtglas, kommt jedoch mit geschlossener sowie gedämmter Front- und Deckelpartie zum Kunden. Optional bietet sich die Möglichkeit, zumindest das gedämmte Deckelteil durch ein magnetisches, luftdurchlässiges Teil zu ersetzen. Mit einem Zwischenboden, rückseitigem 140-Millimeter-Lüfterplatz und den Standfüßen gibt es wieder Gemeinsamkeiten mit dem Saberay. 


Das gleiche Prinzip verfolgt Enermax mit dem Gracemesh sowie dem Gracefun. Der Grundaufbau bleibt der gleiche, Akzente will der Hersteller mit den Anbauteilen setzen. Das Gracefun ist an der Front sowie am Deckel geschlossen aufgebaut - das Gracemesh hier hingegen offen. Auch gibt es ein Echtglas-Seitenteil inklusive, allerdings mit vier Schrauben am Gehäuse fixiert. Mit dabei ist auch ein Zwischenboden, um die Leitungen sauber verlegen zu können. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen