Alle Meldungen aus der Rubrik Gaming

  • Razer präsentiert eine Streamer-spezifische Peripherie

    Das Streaming ist ein integraler Bestandteil der heutigen Gaming-Szene. Dies hat auch das Gamingbrand Razer erkannt, welches diese Spate mit zwei neuen Produkten ergänzen will. Die Rede ist dabei von der Kiyo Webcam sowie dem Seiren X Standmikrophon. Der Hersteller spricht hier sogar von "Streaming-zertifizierter" Hardware. »

  • Razer stellt Gaming-Headset Electra V2 / USB vor

    Razer hat ein neues Over-Ear-Headset für Gamer mit dem Namen Electra V2 vorgestellt, welches im niedrigeren Preissegment angesiedelt ist. Für PC-Nutzer gibt es zudem eine weitere Version mit USB-Schnittstelle. »

  • EA schließt Visceral Games, neues Star Wars verschoben

    Wie EA in einer Pressemitteilung bekanntgab, wird das Spielestudio Viscerial Games, welches zuletzt am neues Star Wars-Titel werkelte, aufgelöst. Die Produktion soll auf einen neuen Entwickler ausgelagert werden. »

  • Chromax: Noctua macht eigene Kühler endlich schick

    Noctua bringt mit Chromax einige Accessoires für die hauseigenen Produkte. Unter anderem kommen so nun Kühlerabdeckungen in den Handel, mit denen beispielsweise ein NH-D15 an das Farbschema des eigenen Rechners angepasst werden kann. »

  • Gaming-Seite IGN kauft Humble Bundle

    IGN, bekannt als einer der größten Gaming-Entertainment-Seiten, kauft Humble Bundle. Nutzer hierzulande kennen das Angebot von Humble Bundle, bei dem es darum geht Spiele zu kaufen, deren Wert man selbst bestimmen darf. »

  • League of Legends-Macher gibt administrative Leitung ab, um erneut Spiele zu entwickeln

    In der Regel veröffentlichen Spiele-Studios ihre Titel in einem Zyklus von einigen Jahren - unter anderem auch, um eine stetige Geldquelle zu besitzen. Anders sieht es bei Unternehmen Riot aus, welches hinter dem MOBA-Gigant League of Legends steckt. Dieses hat nun bekannt gegeben, dass die administrative Verwaltung anderweitig verlagert wird, da ein neuer AAA-Titel entwickelt werden soll. »

  • Oculus Go: Preiswerte VR-Brille soll den Massenmarkt erobern

    Mit der Preissenkung der Rift hatte Facebook auf der Hausmesse zur Marke Oculus nicht nur Ankündigungen zu bestehenden Produkten verlauten lassen, sondern gleich ein neues, eigenständiges System gezeigt. Die Oculus Go soll als autarke VR-Brille für Unterwegs gedacht sein. »

  • VR-Preiskampf: Oculus Rift kostet ab sofort dauerhaft 399 US-Dollar

    Oculus, eine Facebook-Tochter, lässt den Preis der hauseigenen VR-Lösung Rift auf 399 US-Dollar fallen. Nutzer erhalten damit eine der aktuellsten Virtual Reality-Brillen, die mit dem neuen Core-2.0-Update noch mehr Features bereitstellen will. »

  • MSI präsentiert das Vortex G25 Mini-Gaming-System

    Die achte Generation der Intel-Prozessoren ist offiziell erhältlich. Während private PC-Bauer auf Nachschub warten, rüsten die großen OEMs bereits diverse Systeme auf. MSI ist da keine Ausnahme und präsentiert mit dem MSI Vortex G25 eine auf dem i7 8700-Coffee Lake basierende Gaminglösung. Das kompakte System kommt zudem wahlweise auch mit einem günstigeren i5-8400 Rechenherz daher. »

  • Nintendo verbietet Werbepartnern Livestreaming per YouTube

    Nintendo ist ein Unternehmen, welches nicht nur für legendäre Spiele, sondern auch für dubiose Geschäftspraktiken bekannt ist. Schon im letzten Jahr startete der japanische Konzern das umstrittene Creators-Program, doch mit dem Thema Livestream wurde eine weitere desaströse Entscheidung gefällt. »

Anzeige

Preisvergleich