MSI präsentiert das Vortex G25 Mini-Gaming-System

Die achte Generation der Intel-Prozessoren ist offiziell erhältlich. Während private PC-Bauer auf Nachschub warten, rüsten die großen OEMs bereits diverse Systeme auf. MSI ist da keine Ausnahme und präsentiert mit dem MSI Vortex G25 eine auf dem i7 8700-Coffee Lake basierende Gaminglösung. Das kompakte System kommt zudem wahlweise auch mit einem günstigeren i5-8400 Rechenherz daher.

Tagtäglich wird das Thema Mobilität in der Gaming-Branche relevanter. Diesen Trend haben einige Hersteller registriert und arbeiten bereits an kompakten Gaming-Systemen. Einer dieser Hersteller ist MSI, welcher mit dem Vortex G25 an den Start gehen wird. Das Gerät wurde bereits im Rahmen der Computex enthüllt, nun folgen jedoch auch weitere Infos über den Preis sowie der Hardware. Ins Auge sticht dabei gleich der i7-8700 Prozessor, welcher von 16GB DDR4-RAM und einer GTX 1070 begleitet wird. Dabei kommt es mit erstaunlich kleinen Maßen von 330mm x 279mm x 43mm daher.

Und da in der Grafikkartenbeschreibung kein Wort über Nvidia Max-Q fällt, scheint es sich sogar um eine Standard-Variante zu handeln. Der Rest der Spezifikation fällt ähnlich stark aus. Denn neben der 256GB M.2 SSD sorgt auch eine 1TB Festplatte für weiteren Stauraum. Und dank dem Killer DoubleShot Pro kann auch laut MSI das Maximum aus Netzwerken herausgeholt werden.  
Hohe Leistung generiert viel Hitze. MSI will das Problem mit dem hauseigenen Dual-Fan-Konstrukt angehen, welches auf der linken Seite zu sehen ist. Die erzeugte Wärme wird dann durch acht Heatpipes von der GPU und CPU weggetragen. Der Hersteller ist durchaus von seiner Kühllösung überzeugt, sodass etwas Taktspielraum für den Prozessor gegeben sind.
Zusätzlich zu den zwei 3.1 USB Typ-C Ports, gibt es auch noch ein Dual-HDMI-Gespann, welches 60FPS bei einer 4K-Auflösung ermöglicht. Während das System mit dem Smart Screws werkzeuglos geöffnet werden kann, wurde das Aufrüsten der Grafikkarte oder der CPU wegen der Kompaktheit nicht angedacht. Umso leichter ist jedoch der Austausch von Datenträgern oder Arbeitsspeicher.

Um das kompakte Coffee Lake-Kraftpaket in der i7 8700/GTX 1070-Variante erwerben zu können, müssen 1999 US-Dollar auf den Tisch gelegt werden. Etwas günstiger wird es mit der i5 8400/GTX 1060-Version, welche mit 1499 US-Dollar zu Buche schlägt. 

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Granit Bojku

Datum:
11.10.2017 | 09:57 Uhr
Rubrik:
Gaming Gehäuse Spiele
Quelle:
MSI
Tags:
G25 Mini MSI Vortex G25 Small factor

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen