Kein Gaming mehr: MSI zeigt Radeon RX 580 Mech 2

Als Folge vom inzwischen eingestellen GeForce Partner Program von Nvidia kommen schrittweise neue Grafikkartenmodelle der AMD-Partner auf den Markt. Mit der Serie Mech 2 zeigt sich MSIs Lösung, um Radeon-GPUs von der eigenen Marke "Gaming" zu entfernen.

Der Handel listet neue Modelle der Radeon-Familie aus dem Hause Asus sowie MSI. Künftig gibt es GPUs von AMD unter den Bezeichnungen Arez sowie Mech 2 (Asus/MSI), wobei letzterer Hersteller eher unauffällig die eigenen Modelle in die Händlerregale platzieren ließ. Mit dem neu aufgestellten Mech 2-Lineup bringt MSI aber alte Bekannte: Klar war von vorneherein ohnehin, dass man lediglich in der Namensgebung eine Veränderung mitbringt, jedoch Aufbau und Design der Grafikkarten weitestgehend unberührt ließ. Ärgerlich ist das Ganze aus mehrerlei Hinsicht: Der Aufwand für die Neuausrichtung ist groß und durchaus kostspielig - auch wenn das GPP von Nvidia Geschichte ist, dürfte es wenig Sinn machen, das Ganze drumherum einfach abzublasen.

Demnach dürfte man schon bald mit weiteren Modellen weiterer Nvidia-AMD-Partner rechnen, die zwar mit bekannten Design, aber neuer Bezeichnung an den Start gehen.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Issam Ammour

Datum:
16.05.2018 | 10:39 Uhr
Rubrik:
Gaming Grafikkarten
Quelle:
MSI
Tags:
AMD Gaming Geforce GPP Mech 2 MSI Partner Program Radeon

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen