Fortnite: Switch-Version deutet sich an

Trotz des immensen Erfolgs fehlt bisher jede Spur von einem Fortnite-Release auf der neuesten Nintendo-Konsole. Einen wichtigen Hinweis liefert nun aber das Entwicklerstudio, das auch hinter Skyrim für die Switch steckt.

Als Battle Royale-Shooter konnte sich Fortnite schon auf mehreren Plattformen beweisen - fehlen tut allerdings noch die Nintendo Switch. Aber auch hier kommt nun Bewegung in die Sache: Der Entwickler Iron Galaxy Studios schreibt in einer Stellenausschreibung, dass man "großartige Arbeit bei der Entwicklung von Skyrim (Switch-Port) und Fortnite" geleistet habe.

Der Begriff "Fortnite" ist übrigens schon wieder von Iron Galaxy Studios entfernt worden. Möglicherweise hat man hier zu viel verraten - oder es handelt sich schlicht um einen Fehler beziehungsweise eine unglücklich formulierte Referenz. Ob Fortnite in nächster Zeit für die Switch erscheinen wird, bleibt daher erst einmal offen.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Karim Ammour

Datum:
16.05.2018 | 10:37 Uhr
Rubrik:
Gaming
Quelle:
Gamerant
Tags:
Battle Entwickler Fortnite Nintendo Port Release Royale Shooter Spiel Switch

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen