Thermaltake kooperiert mit BMW-Design und präsentiert die Level-10M-Maus auf der Computex 2012

Computex Special

Thermaltake brachte in Kooperation mit BMW Designworks USA vor geraumer Zeit das Level-10-Gehäuse auf den Markt. In Sachen Optik schlug der Hersteller damals einen ganz neuen Weg ein und führt diesen erneut fort: Mit BMWs Designteam entstand mit der Level 10M eine Gaming-Maus, die wieder aus der breiten Masse heraussticht und außergewöhnliche Besonderheiten aufweist. 

Der Hersteller Thermaltake stellt erneut ein Produkt in Kooperation mit BMW Designworks USA vor: Die Level-10M-Maus fällt wie das fast gleichnamige Gehäusekonstrukt vorwiegend aufgrund des extravaganten Designs auf. Aber auch an nützlichen Features spart der Hersteller nicht: Innovativ ist an dieser Stelle die Ergonomieanpassung mittels diverser Schrauben zu nennen. Der vergleichweise offene Aufbau des Nagers beugt schwitzigen Gamer-Händen vor. Um eine gewisse Langlebigkeit zu garantieren, greift der Hersteller zu widerstansfähige Materialien. So wurde beispielsweise der Korpus vollständig aus Aluminium gefertigt.

Der verbaute Sensor tastet mit 5.600 dpi ab und einige beleuchtete Elemente setzen die Maus optimal in Szene. Im kommenden Juli soll die Level 10 M von Thermaltake für eine UVP von 99 US-Dollar in vier verschiedenen Farbvarianten auf den Markt kommen.

Produkte von Thermaltake sind bei Amazon erhältlich. 

Kommentare

Wer's braucht - eine klassische Gamer-Maus, wie beispielsweise die SteelSeries Sensei, ist mir da allemal lieber.

Ob der Aluminium-Korpus tatsächlich einer längeren Lebensdauer zuträglich ist ... mal abwarten.

Großer Knackpunkt sind ja meist die Tasten bzw. das Scrollrad. Abwarten, was die Tests zeigen werden!

geschrieben am 11.06.2012 um 18:58 Uhr

es war ja nicht von einer längeren Lebensdauer der Tasten die Rede. So wie ich das verstanden habe gab es nur die Aussage:

Schmeiß es runter und es ist immer noch ganz :)

geschrieben am 11.06.2012 um 19:11 Uhr

Disign ist schon ungewohlich,nicht das ich gleich "Wau" sage ,aber werde das jeden Fall in der Nähe ansehen und probieren wenn Maus verfügbar wird.

geschrieben am 11.06.2012 um 19:31 Uhr

Zum Thread im Forum