Thermaltake Frio OCK: neuer CPU-Kühler für bis zu 240W TDP (Update)

Thermaltake hat einen neuen CPU-Kühler vorgestellt, welcher vor allem für Übertakter interessant sein dürfte - laut Hersteller schafft er es nämlich, Prozessoren mit einer TDP von bis zu 240 Watt zu kühlen.

In einem Video zeigt Thermaltake erstmals den kommenden Prozessorkühler "Frio OCK (Overclocker Kings)". Das neue Flaggschiff soll dabei CPUs mit bis zu 240 Watt TDP kühlen können und sich deshalb besonders an Übertakter richten.

Optisch erinnert das Modell ohne die Kunststoffabdeckung dabei sehr an den Prolimatech Megahalems und setzt ebenfalls wie dieser auf sechs 6-Millimeter-Heatpipes. Für den nötigen Luftstrom sollen zwei 130 Millimeter große Lüfter sorgen. Erscheinen soll der Thermaltake Frio OCK im Februar 2011.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Update (15.2.2011)

Mittlerweile sind noch weitere technische Details zum Kühler aufgetaucht. So misst selbiger 143 × 136,8 × 158,4 mm (L x B x H) und wiegt dabei stolze 1093 Gramm. Die zwei Lüfter drehen dabei mit maximal 2.100 U/min, können dank eines Drehreglers aber auf bis zu 1200 U/min gedrosselt werden.

 

 

Der "Frio OCK" ist zudem mit den Intel-Sockeln LGA1366, LGA1156, LGA1155, LGA775 sowie den AMD-Pendants AM3, AM2+ und AM2 kompatibel. Ein genauer Preis ist bisher noch nicht bekannt.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Reinhard Moser

Datum:
17.01.2011 | 11:32 Uhr
Update:
15.02.2011 | 13:09 Uhr
Rubrik:
Cooling
Tags:
CPU-Kühler Frio OCK Prozessorkühler Thermaltake

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen