" />

H80 & H100: Corsair bald mit neuen Flüssigkeitskühlungen

Corsair hat sich mit seinen kompakten Flüssigkeitskühlungen bereits von Anfang an auf dem Markt etabliert und erfreut dabei vor allem Anwender, welche nicht soviel Geld in eine teure Wasserkühlung stecken wollen. Zwei Modelle der Korsaren hatten wir dabei bereits im Test, nun folgen mit der H80 und der H100 zwei weitere Kühllösungen.

Beide Flüssigkeitskühlungen werden dabei vom bekannten Hersteller CoolIT gefertigt. Die H80 soll dabei die bereits etwas veraltete H70 auf dem Markt ablösen und kommt mit einigen neuen Features daher. So ist beispielsweise der Radiator etwas dünner geworden, soll aber dennoch eine deutlich bessere Kühlleistung bieten. Ausgeliefert wird die H80 wieder mit zwei 120-Millimeter-Lüftern, welche nun über eine integrierte Steuerung geregelt werden können. Hierfür ist ein kleiner Button in das Kühlelement eingelassen, welcher es dem Anwender erlaubt, zwischen drei vorhandenen Leistungsprofilen zu wählen.

Auch das neue Flaggschiff H100 hat eine solche Lüftersteuerung integriert. Bis zu vier Lüfter lassen sich dabei anschließen und anschließend nach Bedarf regeln. Erstmals kommt nun auch ein Dual-Radiator zum Einsatz, welcher eine nochmals bessere Kühlleistung verspricht. Auf den Markt kommen sollen beide Prozessorkühler noch in diesem Monat.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen