Vengance LPX 16GB 4.600 Mhz: Corsair stellt schnellstes DDR4-KIT vor

Speicher-Hersteller übertrumpfen sich regelmäßig mit neuen Bestwerten - doch ein Hersteller ist oft vorne oder nun ganz vorne mit dabei: Corsair bringt das laut eigenen Angaben schnellste Arbeitsspeicher-Kit mit einer Taktfrequenz von 4.600 Megahertz bei einer Kapazität von 16 Gigabyte.

Die neuen Riegel der bekannten Vengeance LPX-Serie sind nicht irgendwelche Speicherprodukte, sondern erlesene Stücke, so der Hersteller. Genutzt werden demnach selektierte Samsung B-Dies mit einer hohen Güte, die auch mit Timings von CL19-26-26-46 bei einer Spannung von 1,5V arbeiten. Die Taktfrequenz ist im Dual-Channel-Betrieb auf Intels X299-Plattform getestet worden und soll die 4.600 Megahertz betragen. Intels XMP 2.0 wird ebenfalls unterstützt - demnach müssen keine tiefgreifenden Einstellungen vorgenommen werden, um das neue Kit mit derart hohen Geschwindigkeit einzurichten.

Corsair bietet neben dem Spitzenkit mit einer Geschwindigkeit von bis zu 4.600 Megahertz mit einer Kapazität von 2x8GB ebenfalls weitere, schnelle Kits an. Wer mehr Speicher benötigt kann mit den Vengeance LPX-Riegeln im Bundle mit einer Gesamtkapazität von bis zu 128 GB (8x16) das Produkt seiner Wahl finden. In diesem Fall ist die Geschwindigkeit stetig abnehmend - die Taktfrequenz des größten Kits beträgt dennoch weiterhin hohe 3.800 Megahertz. Ab sofort sollen zumindest die Black Vengeance LPX 16GB mit 4.500 Megahertz verfügbar sein. Das hier vorgestellte Spitzen-Kit können Enthusiasten und Übertakter offiziell ab dem 21. September erwerben.

Kommentare

Noch keine Kommentare abgegeben. Sei der Erste und teile der Welt deine Meinung mit!

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen