G.Skill stellt schnellstes 32-Gigabyte-Kit der Welt vor

Mit einem neuen Speicher-Kit will der bekannte Speicher-Hersteller G.Skill den schnellsten DDR3-Verbund mit einer Gesamtkapazität von 32 Gigabyte vorgestellt haben. Jene Ableger der Trident-X-Serie, die im Portfolio des Unternehmens die Spitzenklasse darstellen, setzen sich aus vier Modulen mit je 8 Gigabyte zusammen und erreichen dabei eine Geschwindigkeit von satten 2.800 Megahertz bei einer Spannung von 1,65 Volt.

Mit einem neuen Ableger der Trident-X-Familie bringt der Speicherspezialist G.Skill das laut eigenen Angaben derzeit schnellste 32-Gigabyte-RAM-Kit auf den Markt. Der Verbund aus der bekannten Serie des Herstellers taktet ab Werk mit satten 2.800 Megahertz und benötigt dabei 1,65 Volt. Die Latenzen liegen bei C11-13-13-35. Insbesondere die Nutzer einer aktuellen Ivy-Bridge-Plattform im Zusammenspiel mit einem entsprechendem Prozessor sollen vom neuen DDR3-Kit profitieren, doch auch AMD-Systeme sind laut G.Skill mit dem neuen Produkt vollkommen kompatibel. 

Als Zielgruppe visiert der Hersteller mit den hochwertigen Modulen selbstredend Overclocker und Enthusiasten an. Was sich G.Skill für das schnellste 32-Gigabyte-DDR3-Kit mit der Bezeichnung (F3-2800C11Q-32GTXD) preislich vorgestellt hat ist wie auch ein Veröffentlichungstermin bisher unbekannt. Um die Geschwindigkeit des Speichers von 2.800 Megahertz zu garantieren, unterzieht das Unternehmen jeden Riegel vor der Auslieferung einen umfangreichen Qualitätstest.

Bei Amazon sind Produkt von G.Skill erhältlich.

Kommentare

"Laut eigener eigenen Angabe" Würde mir mal ein Vergleich zu den Corsair Dominator, die 2800 MHZ und cas latency 11-14-14-35.
Oder auch den Kingston Hyper X.
Das einzige was ich mir vorstellen kann, ist natürlich, das man mit den von G.Skill eine höhere Taktrate durch oc erreicht, als bei den Kontrahenten.

geschrieben am 05.02.2013 um 18:32 Uhr

Zum Thread im Forum

Anzeige

Preisvergleich

Verwandte Themen