Alle Meldungen aus der Rubrik Weltgeschehen

  • Activision Blizzard: Neuer Battle Royale-Titel noch dieses Jahr?

    Mit Spielen wie Playerunknown's Battlegrounds und Fortnite ist das Battle Royale-Genre wieder voll im Trend. Offenbar will auch Activision Blizzard von den aktuellen Siegeszügen der Branche profitieren und arbeitet womöglich schon an einem entsprechenden Ableger. »

  • Apple WWDC 2018: Event-Zeitraum veröffentlicht

    Apple hat das Datum für die diesjährige Entwicklerkonferenz WWDC 2018 bekanntgegeben und gleichzeitig die Ticket-Preise veröffentlicht - wie immer sind die Plätze teuer und hochbegehrt. »

  • WhatsApp: Nachrichten nun bis zu eine Stunde nach Absenden löschbar

    Whatsapp erweitert die Möglichkeiten seiner Nutzer, nicht mehr gewollte oder versehentlich gesendete Nachrichten im Nachhinein entfernen zu lassen. Jedoch gibt es weiterhin einige Hinweise zu beachten. »

  • Konsolenmarkt: Nintendo überholt Microsoft noch dieses Jahr

    Die Switch verhalf Nintendo im letzten Jahr endlich aus der Krise und verkauft sich bisher hervorrragend. Einem Report zufolge wird sich dieser Trend auch dieses Jahr fortsetzen, womit die Japaner den Konkurrenten Microsoft vom zweiten Platz im Konsolengeschäft verdrängen werden. »

  • Nun doch: Mario arbeitet wieder als Klempner

    Fans und Betroffene können aufatmen: Mario ist von Beruf wieder Klempner, nachdem Nintendo die offizielle Beschreibung auf seiner Webseite aktualisiert hat. Zuvor war der Hinweis auf die berufliche Tätigkeit noch entfernt worden. »

  • HTC legt beim Umsatz weiteres Rekordtief hin

    Bei HTC will es immer noch nicht rund laufen: Trotz vieler Bemühungen im Smartphone-Geschäft sinken die Umsätze schon seit mehr als einem Jahrzehnt auf einen besorgniserregenden Tiefstand. Eine wichtige Stütze bildet hingegen der Bereich Virtual Reality. »

  • Amazon Alexa: Angebliche "Hexenstimmen" und Dienstverweigerung

    Derzeit häufen sich Berichte von Nutzern über Probleme mit dem Sprachassistenten Alexa, wonach betroffene Geräte auf Kommandos entweder gar nicht oder mit bösartigen Sprüchen reagieren. »

  • Grafikkarten-Anteil bei Steam: 85 Prozent gehen alleine an Nvidia

    Nvidias Dominanz im Gaming-Segment bleibt weiterhin unangefochten: laut der jüngsten Valve-Umfrage, benutzen 85 Prozent aller Nutzer eine Nvidia-Grafikkarte. An zweiter Stelle kommen die AMD-GPUs mit knapp neun Prozent. Das Schlusslicht bilden die integrierten Grafikeinheiten von Intel mit etwa sechs Prozent. »

  • Island: Diebe klauen Mining-Hardware im Wert von zwei Millionen US-Dollar

    Island ist die Goldstätte des Mining: Recht kühle Temperaturen, viel Energie aus guten Quellen und das gegebene Platzangebot haben Miner auf den Plan gerufen, im Inselstaat Kryptowährungen zu errechnen - wir berichteten. Das wissen auch Ganoven, die in einer Diebstahlserie einiges an Mining-Equipment mitgehen lassen haben. »

  • Konzept: Chinesischer Hersteller präsentiert fliegenden 3D-Drucker

    Die 3D-Drucker Technik hat schon so manch ein Wunder bewerkstelligt. Von funktionierenden Handwaffen zu menschlichen Organen – die Vorstellungskraft allein bildet die Grenze des Möglichen. Nun präsentiert die chinesische Firma „Dedibot“ ein Konzept mit dem auch der Häuserbausektor revolutioniert werden kann – und das mit der Hilfe des Fliegens. »

Anzeige

Preisvergleich