Alle Meldungen aus der Rubrik Weltgeschehen

  • Netzneutralität und StreamOn: Telekom muss sich vor Gericht verantworten

    Das Thema Netzneutralität ist spätestens mit der Aufhebung in den Vereinigten Staaten mehr präsent denn je. Auch hierzulande gibt es hinsichtlich dessen Baustellen, wenn es nach der Bundesnetzagentur geht. Denn ein Angebot der Telekom verstößt in aktueller Form gegen geltende Gesetze, womit sich ein Streit anbahnt. »

  • Datenaustausch zwischen WhatsApp und Facebook in Frankreich illegal

    In puncto Datensicherheit waren sowohl WhatsApp als auch Facebook in der Vergangenheit nie besonders positiv aufgefallen. Meist war eher das Gegenteil der Fall. Dies bestätigt sich erneut anhand der Angaben der französischen Behörden. »

  • Kaspersky Lab verklagt die US-Regierung wegen diskriminierender Software-Sperre

    Viele kennen das Antiviren-Programm „Kasperksy“. Was viele jedoch nicht wissen ist, dass hinter der Firma ein Entwickler mit russischem Hintergrund steckt. Während dies in Deutschland kaum jemanden stört ist, reichte dies der US-Regierung aus, um eine nationale Software-Sperre zu bewirken. In einem offenen Brief bezieht Mitbegründer Eugene Kaspersky Stellung zu dem Verbot. »

  • EVGA: 1.000 US-Dollar für eure uralte Grafikkarte

    „Alt gegen Neu“- solche Aktionen gibt es mittlerweile öfters. Der Hardwarehersteller EVGA bietet nun treuen Kunden ein ganz besonderes Angebot an: Besitzer einer GeForce4 ACS oder ACS2 dürfen sich mit etwas Glück auf eine nagelneue GTX 1080 Ti freuen. »

  • Das PC-Max Weihnachtsgewinnspiel 2017: Dritter Advent

    Für das alljährliche Giveaway hier bei PC-Max zur Weihnachtszeit haben wir topaktuelle Hardware parat, die wir an unsere Leserschaft verlosen. Wie ihr am Gewinnspiel teilnehmen könnt, erfahrt ihr hier. »

  • Die USA schaffen die Netzneutralität offiziell ab

    In den USA wurde zum heutigen Tag die Netzneutralität abgeschafft.  Das heißt, dass Internetprovider eine noch nie zuvor gesehene Willkür auf Konsumenten aber auch auf Internet-Firmen ausüben dürfen. Wo einst Anbieter ihre Kunden über Drosselungen und maximalen Performances informieren mussten, dürfen nun alle Angaben hinter verschlossenen Türen verstaut werden. »

  • Vivo: Erstes Smartphone mit Fingerscanner im Display

    Das Unternehmen Vivo hat offenbar geschafft, woran Apple und Samsung bisher scheiterten: Es hat ein Smartphone vorgestellt, bei dem der Fingerscanner nahtlos in den Touchscreen integriert worden ist. »

  • IT-Sicherheit: HP-Laptops mit Keylogger

    Keylogger sind keine schöne Angelegenheit, erst recht auf dem eigenen Rechner. Für gewöhnlich sind kompromittierte Webseiten oder entsprechende Schadware dafür verantwortlich, dass ein Keylogger ausgeführt wird. In diesem Fall jedoch ist HP selbst dafür verantwortlich. »

  • Valve entfernt Bitcoin als Zahlungsmittel auf Steam

    Die Kryptowährung Bitcoin wird immer populärer und gewinnt stetig an Gegenwert. So kam es, dass Bitcoin als Zahlungsmethoden auf Steam eingeführt wurden, doch nun soll wieder Schluss damit sein. Nach Meinung von Valve schwankt der Wert der virtuellen Münzen zu stark. »

  • Destiny 2: Stellenausschreibung deutet auf neue Mikrotransaktionen hin

    Destiny 2 ist ein Spiel, das seit dem ersten Tag die Fanbase entzweit. Zum einen ist es eine gelungene Fortsetzung zu dem bereits beliebten Sci-Fi-Shooter. Zum Anderen kommt es jedoch erneut mit einer fragwürdigen DLC-Politik daher. Debatten verschärften sich zudem, als Entwickler Bungie eine auffällige Stellenausschreibung veröffentlichte. »

Anzeige

Preisvergleich