Alle Meldungen aus der Rubrik Tablets

  • Nach Kritik: Apple tauscht ältere iPhone-Akkus für 29 US-Dollar

    Apple steht im Kreuzfeuer, nach dem Nutzer mit Beweisen hervorgekommen sind, denen zufolge ältere iPhones mit aktuellerer Software langsamer laufen. Das Unternehmen aus Cupertino reagiert - während inzwischen zahlreiche Klagen von Kunden wegen der "zu langsamen" Geräte in den Staaten eintreffen. »

  • Apple bestätigt: Alte iPhones werden absichtlich gedrosselt

    Bislang kursierte häufig das Gerücht, dass ältere iPhones absichtlich von Apple in der Leistungsfähigkeit gedrosselt werden. Der Behauptung nach soll diese Maßnahme Kunden zum Kauf eines neueren Modells drängen. Der Konzern stellte sich letzten endlich den Vorwürfen und bestätigte diese nun zumindest teilweise. »

  • Netzneutralität und StreamOn: Telekom muss sich vor Gericht verantworten

    Das Thema Netzneutralität ist spätestens mit der Aufhebung in den Vereinigten Staaten mehr präsent denn je. Auch hierzulande gibt es hinsichtlich dessen Baustellen, wenn es nach der Bundesnetzagentur geht. Denn ein Angebot der Telekom verstößt in aktueller Form gegen geltende Gesetze, womit sich ein Streit anbahnt. »

  • Report: Apple bringt iPhone X in iPad-Form

    Nächstes Jahr will Apple das iPad X herausbringen - ein Tablet, das ähnlich wie das iPhone X über Highend-Hardware und ein fast randloses Display verfügt. Das berichten interne Quellen nach Angaben von Bloomberg. »

  • Abschied: Microsofts Windows 10 ist Geschichte

    Es war ein Kampf, den viele Kritiker von vorneherein als sinnlos erachtet haben: Viel Geld, Mühe und Zeit hat Microsoft gesteckt, um die Idee eines eigenen mobilen Betriebssystems samt passendem Ökosystem zu etablieren. Offensichtlich mit wenig Erfolg, dann Windows Mobile ist Geschichte. »

  • Suchmaschine: Apple hält Google die Treue - für 3 Milliarden US-Dollar

    Schon seit Jahren ist Google die Standard-Suchmaschine auf allen iOS-Geräten. Dafür bezahlt der Internet-Riese auch regelmäßig große Summen. In diesem Jahr sollen es stolze drei Milliarden US-Dollar sein. »

  • Samsung Bixby: Samsung hat Probleme mit dem Datensammeln - deshalb kommt der Dienst verspätet

    Bixby könnte als Schnellschuss von Samsung bezeichnet werden. Schließlich war der vielversprechende KI-Assistent durchaus heiß erwartet und vom Hersteller ordentlich beworben worden, um zum Release der aktuellen Flaggschiffe dann durch die Bank weg nicht offiziell mit vollem Funktionsumfang verfügbar sein. Nun bahnt sich ein weiteres Dilemma an, das auf die Probleme mit dem Datensammeln zurückzuführen ist. »

  • Leak: Surface Pro kommt am 23. Mai

    Ein neuer Leak zum Nachfolger des Surface 4 zeigen, dass das Gerät zumindest äußerlich eher einem Refresh entspricht. Die Vorstellung des sogenannten "Surface Pro" seitens Microsoft könnte bereits am 23. Mai erfolgen. »

  • Galaxy S8: Samsung unterbindet individuelle Nutzung des Bixby-Buttons

    Noch vor Auslieferung des Galaxy S8 sowie Galaxy S8 Plus reagiert Samsung mit einer aktualisierten Firmware, um die anderweitige Nutzung des für den hauseigenen Sprachassistenten vorgesehenen Buttons zu unterbinden. »

  • Samsung Galaxy S8: Der hastigen Markteinführung folgen Design-Fehler

    Das Galaxy S8 von Samsung ist laut vielen Experten ein großartiges Gerät, das weniger mit technischen Daten überzeugt, sondern vielmehr mit dem Design Aufmerksamkeit auf sich zieht. Das macht das Note 7-Desaster fast vergessen. Nichtsdestotrotz ist auch das neue Flaggschiff der Südkoreaner weit von Perfektion entfernt, so ein Analyst. »

Anzeige

Preisvergleich