Alle Meldungen aus der Rubrik Software

  • Router-Linux fli4l in Version 3 erschienen

    Das beliebte Linux-Betriebssystem für Software-Router fli4l (floppy isdn for linux) ist passend zur Bescherung am 24. Dezember in Version 3 erschienen. In den ca. 34 Monaten Entwicklungszeit hat sich einiges getan: Die größte Neuerung dürfte wohl der Umstieg auf die Kernel-Version 2.4 und die damit verbundenen Veränderungen sein. Den ausführlichen Changelog gibt es hier. »

  • Windows Vista nichts für seriösen Einsatz

    Die Marktforscher von Directions on Microsoft haben als eines der wichtigsten Ziele für Microsoft die Positionierung von Windows Vista als Unternehmenssoftware festgesetzt. »

  • FireTune – Turbolader für Firefox

    Die Freeware FireTune ermöglicht es, über spezielle Einstellungen und ohne großen Aufwand, die Windows-Version von Firefox zu beschleunigen. Nun ist das Tool in der neuen Version 1.0.9. herausgegeben worden und damit auch kompatibel zu Firefox 1.5. Gegenüber der Vorgängerversion wurden nur wenige Verbesserungen vorgenommen. Ausser an der Anpassung an Firefox 1. »

  • Freeware+GPS+Google Earth = Echtzeitüberwachung

    Die Software GPSoverIP kann Bewegungen von Personen und Objekten im Zusammenspiel mit GPS und Google Earth überwachen. Es lassen sich Fahrzeuge oder Personen sekundengenau verfolgen. Die GPSoverIP Freeware arbeitet als Erweiterung zu Google Earth. GPSoverIP steht in einer Version zum Download, in der bereits ein gutes Dutzend von GPS-Fahrzeugen voreingestellt sind, wie beispielsweise die Coca-Cola Weihnachtstrucks. »

  • Sicherheitslücke legt Firefox 1.5 lahm

    Der kürzlich vorgestellte Browser Firefox 1.5 kann durch eine jetzt entdeckte Sicherheitslücke komplett ausser gefecht gesetzt werden. Zudem behaupten die Entdecker, dass sich über diese Schwachstelle auch Programmcode ausführen lässt. Die Verlaufsdatei history.dat kann Firefox 1.5 durch einen überlangen Eintrag abstürzen lassen. »

  • Microsoft überspringt Windows Vista Beta 2

    Microsoft will Windows Vista offenbar schneller als bisher geplant in den Verkauf bringen. Die Planungen zur Veröffentlichung einer Beta-2-Version sollen gestrichen werden und stattdessen gleich eine Community Technical Preview (CTP) erscheinen, der im März 2006 der Release Candidate 0 (RC0) folgt. Nach den Berichten soll Windows Vista dann im dritten Quartal 2006 in den Verkauf kommen. »

  • Microsoft-Produkte bald werbefinanziert?

    Microsoft plant eventuell einige seiner Produkte - darunter auch Word - bald auch in kostenlosen, werbefinanzierten Versionen anzubieten. Die ersten Schritte in diese Richtung hat Microsoft schon mit Windows Live und Office Live angekündigt, bei denen es zunächst nur um webbasierte Dienste geht. Durchgesetzt hat sich diese Idee bei Microsoft allerdings noch nicht, es handle sich um ein internes Brainstorming, d.h. »

  • Microsoft entwickelt hochzuverlässiges Betriebsystem

    Die Entwickler bei Microsoft arbeiten an einer neuen Form eines hochzuverlässigen Betriebsystems. Das Entwicklungs-Projekt "Singularity" hat als Ziel, zuverlässigere Systeme durch die Verbesserung der System-Komponenten, Sprachunterstützung und Werkzeuge zu erreichen. »

  • Mac Update OS X 10.4.3 schließt Sicherheitslücken

    Ab sofort steht bei Apple das Update auf Mac OS X 10.4.3 bereit. Unter anderem werden mehrere Sicherheitslücken in Apples Betriebssystem für Desktops und Server geschlossen. Das Update kann über die Softwareaktualisierung des Betriebssystems eingespielt werden oder als separate Downloads für den Mac OS X Client ab Version 10.4.2 mit einer Dateigröße von 97 MB und ab Version 10. »

  • Neue Nforce4- und GeForce-Treiber

    Nvidia stellt gleich drei neue Treiberpakete zum Download bereit. Es handelt sich um einen fehlerbereinigten Treiber für Athlon-64-Mainboards mit Nforce4 AMD Edition, sowie ein neues Treiberpaket für AMD- und Intel-basierte Mainboards mit Nforce4 SLI x16 und einen Treiber mit Beta-Status für GeForce-Grafikkarten, die jetzt im SLI-Betrieb genutzt werden können ohne vom gleichen Hersteller sein zu müssen. »

Anzeige

Preisvergleich