Alle Meldungen aus der Rubrik Software

  • Zehn Jahre MP3

    MP3 ist das Format, das die Musik und Musikindustrie nachhaltig veränderte. Am 14. Juli 1995, wurde dem vom Fraunhofer Institut entwickelntem Format für Audio-Daten offiziell die Dateiendung ".mp3" verpasst. In vorigen Entwicklungsphasen wurde noch die Endung ".bit" benutzt. MP3 wurde zum Inbegriff, der weit über das Synonym für den ISO-Standard IS 11172-3 (MPEG Audio Layer 3) hinausging. »

  • Digitaler TV-Kanal für Home-Entertainment

    Mit einem eigenen digitalen TV-Kanal für Home-Entertainment-Zwecke per Antennenleitung läutet Alexander Hoch die dritte Generation seiner modVES-Lösung ein. Per IRFunkbrücke gesteuert, lassen sich Videos, Musik, Bilder sowie Anwendungen vom Multimediarechner abrufen und auf allen Fernsehern in der Wohnung wiedergeben. »

  • Home-Entertainment per Antennenleitung

    Es ist soweit. Nach umfassenden Tests und Anpassungen geht das digitale modVES, sprich das modulationsbasierende Video-Entertainment-System, in den Regelbetrieb über. Gleichzeitig wird damit die dritte Generation der modVES-Lösung (modVES) eingeläutet und der Grundstein für den Aufbau einer digitalen Home-Entertainments per Antennenleitung gelegt. »

  • Novell: Eröffnung von zwei Linux-Zentren in Nürnberg

    Novell hat die Linux-Zentren "Executive Briefing Center" und das "Porting & Migration Center" in Nürnberg eröffnet. Der Einladung zur Eröffnung waren Politikern, etwa 130 Novell-Partner, Kunden und Unternehmer gefolgt. »

  • DivX 6 veröffentlicht

    Drei Monate später als geplant hat DivXNetworks nun die neuste Version des weit verbreiteten MPEG4 Konkurrenten DivX freigegeben. Die Versions sechs bringt einige interessante Neuerungen mit sich. Neben den feinen Verbesserungen bei der Komprimierung sind nun bis zu 40 Prozent kleinere Dateien bei besserer Qualität möglich. »

  • Windows 2000 zu gut zum verschrotten

    Während der Software-Gigant Microsoft plant, Windows 2000 auslaufen zu lassen, legt eine neue Untersuchung nahe, dass dies kein kluger Schachzug sei. Der Support für Windows 2000 soll auslaufen, um die Nutzer zum Umstieg auf Windows XP zu bewegen. Jedoch nutzt einer Studie von AssetMetrix Research zufolge etwa die Hälfte aller großen Firmen noch Windows 2000. »

  • Linux: Red hat gibt Fedora Core 4 frei

    Nach über sechs Monaten Entwicklung hat Red Hat jetzt seine freie Linux Distribution Fedora Core in der Version 4 zum Download freigegeben. Die wohl wichtigsten Neuerungen für private Nutzer dürften die Integration der grafischen Oberflächen KDE und Gnome in Version 3.4 bzw. 2.10 sein. Außerdem ist eine Testversion von OpenOffice.org 2.1 dabei. »

  • Neue Bildbearbeitungssoftware von Microsoft

    Der Aufkauf des Softwarehouses "Creature House" und die damit verbundene Übernahme der Bildbearbeitungssoftware "Expression 3" hat seitens Microsoft zu deren Überarbeitung geführt. Das nun "Acrylic" genannte Programm orientiert sich in seinen Leistungs- und Ausstattungsmerkmalen an bekannten Branchengrößen wie der Photoshop-Reihe. »

  • Dienstag gibt es zehn Updates von Microsoft

    Nächsten Dienstag kommen zehn neue Updates von Microsoft heraus, die teilweise kritische Sicherheitslücken schließen sollen. Sieben der Patches werden Windows sicherer machen. Um welche Patches es sich genau handelt, gab Microsoft jedoch noch nicht bekannt. »

  • Windows-Bug: Absturz bei großen Bildern

    Ein kleiner HTML-Code reicht aus um Windows zum kompletten Absturz zubringen. Sobald auf Webseiten Bilder mit sehr hohen Abmessungen auftauchen, etwa 9999999 Pixel breit oder hoch, versucht Windows diese zu laden indem die Dateien im virtuellen Speicher abgelegt werden. Weil dies nicht gelingt, ist ein Bluescreen die Folge. »

Anzeige

Preisvergleich