Alle Meldungen aus der Rubrik Software

  • Microsoft plant Windows 10 für Smartphones

    Gerüchten zufolge soll Microsoft an der Veröffentlichung einer allgemeinen Software unter dem Namen Windows 10 arbeiten und schon bald vorstellen. Micorsoft plant damit die Vereinheitlichung seiner Software-Programme für alle Produkte. »

  • David Cameron will verschlüsselte Inhalte abhören oder verbieten lassen

    Nach dem Mordfall in Paris, bei dem mehrere Polizisten und die Redakteure einer Satirezeitung getötet wurden, will der britische Premierminister David Cameron zukünftig die Verschlüsselung von Kommunikationsdiensten wie Whatsapp entweder umgehen oder ganz verbieten - angeblich zum Schutz vor weiteren Anschlägen. »

  • CES 2015: VW zeigt Golf-Studie mit Drei Touchscreens und Gestensteuerung

    Zur diesjährigen CES in Las Vegas lag der Fokus vor allem auf der Haushalts- und Unterhaltungselektronik. Aber auch verschiedene Autohersteller waren auf der Messe vertreten. Volkswagen etwa enthüllte einen neuen Technik-Golf mit einem modernen Cockpit samt 12-Zoll-Touchscreen und Gestensteuerung. »

  • CES 2015: Pioneer bringt Autoradio-Modelle mit Google-Support

    Auf der CES hat das Unternehmen Pioneer neue Modelle seiner PKW-Radios vorgestellt. Diese laufen auf Basis von Android Auto und unterstützen auch Apples CarPlay-Funktion. Die Nachrüst-Radios sollen zu Preisen zwischen 700 und 1400 Dollar erhältlich sein. »

  • Windows 10: Technical Preview schon mehr als 1,5 Millionen mal im Gebrauch

    Microsoft bietet, wie schon zu vorherigen Windows-Versionen, auch zu dem im Laufe des nächsten Jahres erscheinenden Windows 10 ein Technial Preview zum Vorabtesten an, um einige neue Funktion schon vor Erscheinungsdatum anzustesten Dieses Angebot nutzen laut Microsoft nun schon mehr als 1,5 Millionen User - deutlich mehr als noch bei Windows 7 und 8. »

  • Windows XP Support: Bundestag zahlt für Gnadenfrist

    Obwohl seit 2007 Klarheit über die Unterstützung von Windows XP herrscht, ist es dem Bundestag in dieser Zeit nicht gelungen das Betriebssystem zu ersetzen. Knapp 7000 Rechner im Regierungssitz laufen demnach noch mit dem veralteten Betriebssystem, weshalb nun für eine Summe von 120.000 Euro der Support-Zeitraum um ein Jahr verlängert wurde. »

  • Windows 10 erhält auch intern die Versionsnummer 10

    Microsoft wird Windows 10 eine neue interne Versionsnummer zuteilen. Dies geht aus einer Seite für Entwickler hervor. Aktuelle Pre-Builds des kommenden Betriebssystems tragen noch die Nummer 6.4, doch auch das soll sich bald ändern. Erstmals seit Windows NT 4.0 stimmen somit der Produktname und die interne Bezeichnung wieder überein. »

  • Mozilla setzt in Zukunft auf Yahoo statt Google

    In Mozillas Internet-Broswer Firefox wird zurzeit standardmäßig die Google-Suche in der Menüleiste angeboten. Diesen Sachverhalt ließ sich Google in den letzten drei Jahren knapp eine Milliarde Dollar kosten, ein lukratives Geschäft für Mozilla, die so ihre Spenden-Einnahmen erweitern konnten. Doch nun scheint man auf die immer größer werdende Kritik, die aufgrund einer zu großen Abhängigkeit vom Konkurrenten Google laut wurde, mit einem Suchmaschinen-Anbieter-Wechsel zu reagieren . »

  • Mantle soll gleiche Geschwindigkeit wie DirectX 12 bieten

    3DMark-Entwickler Futuremark sieht die beiden APIs DirectX 12 und Mantle in einem eigenen Benchmark auf gleicher Höhe. Beide Schnittstellen sollen bis zu sieben Mal mehr Draw Calls ermöglichen als es bei DirectX 11 der Fall ist. »

  • WhatsApp integriert End-To-End-Verschlüsselung

    Der Messaging-Dienst, der immer wieder wegen Sicherheitsbedenken in den Schlagzeilen steht, beginnt damit, eine End-To-End-Verschlüsselung in den Nachrichten-Dienst einzubauen. Nutzer von Android sind bereits teilweise von der Integration betroffen, iOS und Windows Phone sollen folgen. »

Anzeige

Preisvergleich