Alle Meldungen aus der Rubrik Prozessoren

  • AMD Bulldozer: Folgt bald das B3-Stepping?

    AMDs Bulldozer in Form des Flaggschiffs - dem FX-8150 - wurde bereits ausgiebig unter die Lupe genommen. Immer wieder fallen bei der Architektur überall kleine Problemem auf, die zwar nicht schwerwiegend sind, aber in der Masse gesehen das Gesamtbild trüben. Zudem scheint die Performance nicht dem von AMD gewollten Level zu entsprechen. »

  • Ivy Bridge trotz Mehrleistung geringere TDP als Sandy Bridge

    Die kommende Mittelklasse-Generation der Intel-Prozessoren in Form von Ivy Bridge wird bekannterweise in 22-Nanometer-Struckturbreite gefertigt und setzt auf die 3D-Transistor-Technologie die nochmals für höhere Effizienz sorgen soll. Damit wird Ivy Bridge mehr Performance als der aktuelle Vorgänger Sandy Bridge liefern, aber weiniger Verlustleistung aufweisen. Zudem gibt es erste Modellinformationen. »

  • Sandy Bridge E: Taktraten und Modellübersicht (Update: Offizielle Bestätigung)

    Intel hat zwar noch einige technische Probleme mit den neuen Sandy-Bridge-E-Prozessoren samt X79-Chipsatz und musste den Launch-Termin nach Hinten verschieben, doch die Informationsflut bleibt nicht aus. Daher wollen die Redakteure der Webseite Donanimhaber Produktnamen, Taktraten und weiter Details erfahren haben. »

  • Sandy Bridge E: Intel setzt auf hohen Takt und "nur" sechs Kerne

    Intels Oberklasse-Prozessoren der Sandy-Bridge-E-Generation stehen bereits in den Startlöchern und erblicken schon bald das Licht der Öffentlichkeit. Jetzt äußert sich Intel offiziell und gibt bekannt, dass die kommenden Core-i7-Ableger niemals mehr als sechs Kerne besitzen werden. Der Grund dafür liegt im Anwendungsbereich "Desktop". »

  • AMD: Neuer Chipsatz für Trinity-APUs

    In letzter Zeit tauchten immer wieder vermeintliche Informationen zu einem kommenden Chipsatz für AMD zukünftige Trinity-APUs auf. Nun bestätigten sich die Gerüchte im "USB Implementers Forum". Bereits in der Vergangenheit wurden über diesen Weg neue Chipsatz-Modelle angekündigt und waren wenig später offiziell erhältlich. »

  • Sandy Bridge E bis zu 36 Prozent vor vergleichbarem Gulftown

    Kurz vor dem Release der Sandy-Bridge-E-Prozessoren veröffentlicht Intel erste Benchmark-Ergebnisse, die die Leistungsfähigkeit der neuen CPU-Generation verdeutlichen sollen. Der Chipgigant vergleicht dabei das aktuelle Gulftown-Flaggschiff - den Core i7-990X - mit dem kommenden Core i7-3690X und zeigt die Performance-Steigerung anhand bekannter Szenarien. »

  • AMD FX-Prozessoren: Fehlerliste aus aktuellem Revision-Guide

    Kurz nach der Veröffentlichung der Bulldozer-Prozessoren folgt eine aktuelle Liste von AMD mit den Fehlern, die der Chip beinhaltet. Natürlich handelt es sich dabei um eine übliche Prozedur im CPU-Segment, die von den beiden Herstellern gleichermaßen durchgeführt wird. Doch anscheinend sind die Bugs so marginal, dass AMD diese nicht beheben will bzw. muss. »

  • AMD Bulldozer: Fertigung in Zukunft bei TSMC?

    Am Mittwoch war der Startschuss für AMDs neue Prozessorgeneration, die ihre Reserven aktuell scheinbar noch nicht ausspielen kann. Bereits im Vorfeld kursierten einige Meldungen, dass Globalfoundries Produktionsprobleme mit der 32-Nanometer-Strukturbreite habe. Daraufhin folgen nun die ersten Gerüchte, die TSMC ins Spiel bringen. »

  • AMD Zambezi: Bulldozer heute offiziell vorgestellt - Details und Preise

    Schon lange wartet die preisbewusste Käuferschaft auf AMDs bereits seit längerer Zeit angekündigten Bulldozer-Ableger "Zambezi". Ab heute ist es der Presse endlich möglich frei über die Desktop-Modellen mit vier, sechs, oder acht Kernen zu berichten. Zudem sind bereits einige der Prozessoren im Preisvergleich gelistet. »

  • AMD FX-Bulldozer: Erste OC-Ergebnisse von Serienmodellen

    Kurz vor der Veröffentlichung der FX-Bulldozer-Prozessoren aus dem Hause AMD zeigen sich im Internet erste Übertaktungsergebnisse konventioneller Serienmodelle. Der bekannte Overclocker "HiCookie" konnte einen nicht-selektierten FX-8150 unter Stickstoffkühlung problemlos auf über acht Gigahertz übertakten. »

Anzeige

Preisvergleich