Alle Meldungen aus der Rubrik Modding

  • CaseCon mal anders: Projekt rubiX!

    Einen ganz besonderen CaseCon hat unser Foren-User Semme gefertigt. So orientierte er sich beim Projekt "rubiX", wie könnte es der Name auch anders vermuten lassen, an einem alterehrwürdigen Geduldsspiel: dem Rubik-Würfel. »

  • Der "Superman-Mod" eines Flugzeugs

    Nur fliegen ist schöner: Mit einer Videobrille und einem ferngesteuerten Flugzeug ist man in der Lage, wie Superman über die Langschaft zu gleiten. Das Fliegen mit Egoperspektive ist zwar für den Piloten sicher, dafür aber nicht gerade billig. Das Hobby verschlingt neben vielen Bastelstunden auch gut vierstellige Geldsummen. Serienreif ist so ein Flieger-Brillen-Set noch nicht. Nicht zuletzt auch deswegen, weil man damit in einer rechtlichen Grauzone herumfliegt. »

  • Snare-Drum-Modding

    Bei PC-Max sind wir immer offen für tolle Modding-Projekte, auch wenn sie nichts mit einem PC zu tun haben. So finden wir das folgende Projekt auch sehr beeindruckend: ein niederländischer Bastler hat seine Snare-Drum für den Karneval vorbereitet. Dabei verbaute er einige Dutzend rote, blaue und grüne LEDs sind seiner Trommel. Außerdem setzte er ein Piezo-Mikrofon in die Trommel ein, und verband die LEDs und das Mikrofon mit einem Microcontroller. »

  • IR-Geräte über das Internet fernsteuern

    Sicherlich lassen sich heutzutage viele IT- und HiFi-Geräte an das Internet anschließen und fernsteuern. Was ist allerdings mit der Geräte-Generation, die noch nicht über solche Funktionen verfügt? Was ist, wenn man Geräte über das Internet bedienen möchte, die sonst nur über eine Infrarot-Fernbedienung gesteuert werden? »

  • Gewinner der 9. DCMM

    Auch dieses Jahr fand auf der Gamescom 2010 in Köln wieder die Deutsche Casemod Meisterschaft statt. Die Modder traten dabei in vielen verschiedenen Disziplienen, wie zum Beispiel beim 24-Stunden-Live Modding oder aber auch bei der Wahl des spektakulärsten Mods, gegeneinander an. Unter anderem war auch Patrick Betz mit am Start, welcher neben zahlreichen weiteren Kreationen auch mit seinem Tornado Rev 2.0 aus dem be quiet! Casecon Contest antrat. »

  • MacBook Air in Tastatur verbaut

    Seid ihr auf der Suche nach einer Alternative zum Asus Eee Keyboard? »

  • Revoltec zeigt universelle LED-Beleuchtung

    Nachdem es in letzter Zeit etwas ruhig um Revoltec geworden ist, stellt der Hersteller nun ein neues Produkt vor: das Revoltec Backlight. Dabei handelt es sich um eine, universell einsetzbare, LED-Beleuchtung in Röhrenform. Die Röhren können und sollen dabei im gesamten Haus eingesetzt werden, also auch also Deko-Beleuchtug für Möbel oder Fernsehgeräte (ähnlich dem Philips Ambilight). »

  • PC-Max-Casecon Cubino

    Lange gab es auf PC-Max keine hauseigenen Modding-Projekte mehr. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass unser Redakteur Gregor mal wieder Dremel und Schleifpapier zur Hand genommen hat, und aktuell einen extravaganten HTPC samt Gehäuse selber konstruiert und baut. Dabei kommt neuste Technik zum Einsatz, sowohl bei den Komponenten des PCs wie auch während der Fertigung. Diese erfolgt nämlich größtenteils mit computergestützten Fräsen der Firma CNC-Motion. »

  • "Liebling, ich hab den Radiator vergrößert!"

    Unser Forum-User "Dr.med.Wurst" hat anscheinend keine Lust auf normale Wasserkühlungs-Komponenten und hat sich deswegen einen Radiator anderweitig organisiert. Sein Riesen-Radiator stammt aus einer Heizung und hat immense Abmessungen von 70x160 cm. Aktiv gekühlt hatte der Radiator einst eine Leistung von 10 kW. Im passiven Betrieb wird die Leistung immernoch auf 2 kW geschätzt. »

  • Aerocool zeigt neue Lüfterserie

    Aerocool hat heute eine neue Lüfterserie vorgestellt. Die "Shark"-Lüfter gibt es in 120 und 140mm Größe. Aerocool setzt auf ein neues Kühlkonzept mit besonders vielen Lüfterblättern (15 Stück). Außerdem sind die Blätter geformt wie eine Haifischflosse. Hochwertige hydrodynamische Gleitlager sollen für Laufruhe sorgen. Alle Lüfter können in zwei Modi betrieben werden: im "Silent"-Modus laufen sie nur bei 7V, im "Standard"-Modus schließlich bei normalen 12V. Die Lüfter sind in vier Farben erhältlich und die leicht transparenten Lüfterblätter sind jeweils mit andersfarbigen LEDs beleuchtet. »

Anzeige

Preisvergleich