Alle Meldungen aus der Rubrik Konsolen

  • Microsoft verkauft Xbox One X ohne Gewinn

    Die jüngst auf der E3 präsentierte Xbox One X soll die stärkste Konsole der drei großen Hersteller sein. Mit 499 US-Dollar ist sie aber auch deutlich teurer als die PS4 oder die Nintendo Switch. Dementsprechend fährt Microsoft mit dem Verkauf der Hardware auch keinen Gewinn ein. »

  • Sony: Vorerst keine neue Version der PSVR

    Laut Sony sei das hauseigene Headset Playstation VR mittlerweile vollumfänglich für die Playstation 4 (Pro) optimiert. Einen Nachfolger solle es daher zumindest in naher Zukunft nicht geben. »

  • E3: Microsoft stellt die Xbox One X vor - 4K-Gaming für 499 Euro

    Schon seit einiger Zeit redet Microsoft von dem Project Scorpio für die neue Konsole der Xbox-Familie. Während der aktuell laufenden E3 Spielemesse wurde das Geheimnis um den neuen Namen gelüftet und die Xbox One X vorgestellt. Ab dem 7. November soll sie für 499 Euro im Handel erhältlich sein. »

  • PSVR: Sony knackt 1-Millionen-Marke

    Nun hat es Sony geschafft: Wie angekündigt konnte der Konsolenhersteller mit seiner ersten VR-Brille die Grenze von einer Million verkauften Geräte überschreiten. Damit ist Sony weiterhin Marktführer bei Gaming-Headets für Virtual Reality. »

  • Switch: Nintendo erhöht Produktion für dieses Jahr erneut

    Gerüchten nach will Nintendo zum zweiten Mal innerhalb eines kurzen Zeitraums die Produktion der Switch nach oben korrigieren. Das Unternehmen war selbst vom Erfolg der neuen Konsole überrascht. Zu der Thematik will man sich jedoch nicht äußern. »

  • Auch Nvidia profitiert stark von der Nintendo Switch

    Ersten Verkaufszahlen zufolge konnte die Switch einen deutlich besseren Start hinlegen als noch vielerseits befürchtet. Von den guten Verkaufszahlen könnte auch Nvidia merklich profitieren, welcher die Konsolen mit mobilen Grafikeinheiten ausstattet.  »

  • Leak: Assassin's Creed Origin im antiken Ägypten

    Nach einer erstaunlich langen Ruhephase platzt der erste Leak aus dem Ubisoft-Käfig. Dieser kommt in Form eines Screenshots, der die brennendsten Fragen beantworten sollte - angefangen beim ägyptischen Setting. Zudem bestätigt die Quelle, dass der Titel Assassin‘s Creed: Origins heißen wird und für die Xbox One, PS4 sowie PC erscheinen wird. »

  • Micorosft: Keine Verzögerung für Xbox One Scorpio laut Phil Spencer

    Das Schicksal der Xbox One ruht mittlerweile auf dem Erfolg der leistungsfähigeren Scorpio-Variante. Während das Erscheinungsdatum offiziell noch nicht bekannt ist, dürfte es laut Gerüchten gegen Ende des Jahres soweit sein. Glaubt man außerdem dem Xbox-Chef Phil Spencer, dann läuft alles bisher nach Plan - weitere Infos zur neuen Konsole will Microsoft auf der diesjährigen E3 Mitte Juni verkünden..  »

  • Handheld: Nintendo enthüllt den New 2DS

    Nintendos Handheld-Lineup wächst immer weiter an. Denn heute enthüllte der japanische Spieleriese den New 2DS, welcher wie der New 3DS ein technisches und optisches Upgrade sowie zusätzliche Tasten erhalten hat. Lediglich der 3D-Effekt wurde entfernt, wodurch der Preis der neuen Variante zum Verkaufsstart deutlich attraktiver sein wird. Laut Presseteam wird die überholte Handhelditeration bereits am 28. Juli in Weiss/Orange und in Schwarz/Türkis verfügbar sein. »

  • Report: SNES Classic Edition kommt zu Weihnachten 2017

    Wie Eurogamer berichtet, will Nintendo schon bald Ersatz für die eingestellte NES Classic auf den Markt bringen: Die Classic Edition der SNES soll noch bis Ende des Jahres im Weihnachtsgeschäft offiziell erscheinen. »

Anzeige

Preisvergleich