Alle Meldungen aus der Rubrik Komplettsysteme

  • Computex 2015: Gigabyte ebenfalls mit Braswell Mini-PC vertreten

    Die Computex ist schon gut zur Hälfte vorbei, jedoch präsentiert sich Gigabyte mit weiteren Neuankündigungen. So präsentiert der taiwanische Hersteller wie viele andere Hersteller ebenfalls ein Brix-Modell im Einsteiger-Segment , das auf eine Braswell-SoC setzt. Der neue Mini-PC soll schon bald in den Handel gelangen. »

  • MIFcom: Mobile Workstation XW5-K und XW7-K der Cerberus-M-Serie ab sofort erhältlich

    Der aus München stammende Systeminegrator MIFcom stellt am heutigen Tage die neuen Cerberus-M Workstations XW5-K und XW7-K vor, die unter anderem mit Xeon Prozessoren von Intel, aber auch mit Nvidia Quadro Grafikkarten ausgestattet werden können. »

  • Für GTA V optimierte Systeme von MIFcom ab jetzt erhältlich

    Seit dem 14. April können nun auch PC-Spieler das heiß ersehnte GTA V spielen. Dass der neue GTA-Ableger aber einiges an Leistung benötigt, ist mittlerweile auch in aller Munde. Für all jene, deren PC nicht mehr genügend Leistung für den neuen Spiele-Hit bietet, hat MIFcom nun Komplettsysteme im Angebot, die speziell auf dieses Spiel optimiert wurden. »

  • Intel: Compute Stick nun vorbestellbar

    Intels, auf der CES 2015 vorgestellte, Mini-PC in HDMI-Stick-Format ist nun als Linux oder Windows 8.1 Version vorbestellbar. Interessenten müssen dafür einen Preis von knapp 110 beziehungsweise 150 Dollar zahlen. Ab dem 24. April soll die Ware schließlich ausgeliefert werden. »

  • Apple arbeitet an 8K iMac

    Nachdem nun spätestens mit dem neuesten iMac der eine 5K-Auflösung besitzt dem älteren Standard Full HD der Kampf angesagt wurde, geht aus neuen Pressemitteilungen von LG hervor, dass der Hersteller bereits an 8K-Displays für Apples neuen iMac arbeiten soll. »

  • Apple: Neue MacBook Air und Pro durch Broadwell teurer

    Apple stellte gestern die neuen MacBook Air und Pro vor, die aufgrund der Broadwell-Prozessoren zunächst einmal später als gedacht vorgestellt wurden und zudem bis zu 200€ teurer als noch die Vorgänger sind. Die Vorstellung stand also unter dem Motto - neue Technik mit gleichbleibendem Design. »

  • Raspberry Pi verzeichnet bereits 5 Millionen verkaufte Einheiten

    Der Kleinstcomputer Raspberry Pi erfeut sich großer Beliebtheit und verzeichnet bis heute mittlerweile gut fünf Millionen verkaufte Einheiten. Eine Ende ist nicht in Sicht - auch der Nachfolger zeigt sich bereits großer Beliebtheit. »

  • Medion Akoya-E2220D-Komplettrechner bei Aldi

    Aldi Süd bietet ab dem 05. Februar wieder einen Desktop-PC an. Insbesondere sollen Käufer angesprochen werden, die einen einfachen und günstigen Rechner suchen. Für einen Preis von knapp 400 Euro dürften dank GeForce GTX 750 auch kleine Spiel-Runden machbar sein, wenn auch der Fokus ganz klar auf den Office- und Mulltimedia-Betrieb liegt. »

  • CES 2015: Intel-Rechner mit Windows 8 und Linux im USB-Stick-Format

    Auf Intels Bühne gab es auf der CES neben technischen Spielereien auch den "Compute Stick" zu sehen. Der kleine Rechner läuft mit Windows 8 und ist kaum größer als ein normaler USB-Stick. Auch eine etwas günstigere Linux-Variante soll bald auf den Markt kommen. »

  • CES 2015: HP zeigt Mini-PCs für den Wohnzimmer

    Mit dem HP Mini Stream hat der IT-Konzern Hewlett Packard eine neue Serie an Mini-Rechnern vorgestellt, die von der Größe her gerade mal eine Handfläche einnehmen. Die PCs sind mit Windows 8.1 ausgestattet und für den Ensatz als Media-Center oder mobiler Zweit-Rechner gedacht. »

Anzeige

Preisvergleich