Alle Meldungen aus der Rubrik Internet

  • CeBIT 2015: Western Digital zeigt neue NAS-Lösungen EX2100 und EX4100

    Auf der diesjährigen CeBIT stellte Western Digitial ihre neuen NAS-Lösungen My Cloud EX2100 und EX4100 für Prosumer und Unternehmen vor. Die neuen NAS-Lösungen, die einen Speicherplatz von bis zu 24 Terabyte bieten und sind ab sofort erhältlich. »

  • Twitch erreicht 100 Millionen Besucher pro Monat

    Der Game-Stream-Client Twitch hat nun verlauten lassen, dass man im letzten Jahr den Meilenstein von 100 Millionen verschiedenen Nutzern in einem Monat erreichen konnte. Auch die weiteren Zahlen sind beeindruckend: 11 Millionen Videos wurden von knapp 1,5 Millionen Streamern auf Twitch veröffentlicht. »

  • Sony plant 15 Millionen Dollar für Cyber-Security ein

    Nachdem der Großkonzern Sony in den vergangenen Monaten allen voran durch Hackerangriffe sowie dem Film „The Interview“ im Rampenlicht stand, möchte man nun das eigene Netzwerk durch bessere Schutzmaßnahmen vor weiteren Überfällen bewahren. Dafür sollen knapp 15 Millionen Dollar investiert werden. »

  • YouTube ersetzt Flash durch HTML 5 als Videostandard

    Seit dem ersten Tag sind YouTube-Videos auf Adobes Flash-Player ausgelegt gewesen. So musste die Software lange Zeit zwingenderweise installiert sein, um überhaupt in den Genuss der Videos zu kommen. Dieser Sachverhalt hat sich nun jedoch geändert: Nachdem immer mehr Geräte wie beispielsweise das iPhone auf HTML 5 setzten, ist das neue Format nun auch offiziell der neue Standard auf der Video-Plattform. »

  • David Cameron will verschlüsselte Inhalte abhören oder verbieten lassen

    Nach dem Mordfall in Paris, bei dem mehrere Polizisten und die Redakteure einer Satirezeitung getötet wurden, will der britische Premierminister David Cameron zukünftig die Verschlüsselung von Kommunikationsdiensten wie Whatsapp entweder umgehen oder ganz verbieten - angeblich zum Schutz vor weiteren Anschlägen. »

  • SkyDrive: Hausdurchsuchung bei Nutzer wegen Verdachts auf Straftat

    Dass Cloud-Dienste bezüglich der Datensicherheit nicht den besten Ruf haben, ist weit bekannt. Ein neuer Fall zeigt jedoch, dass Konzerne wie Microsoft nach wie vor die Daten seiner Cloud-Nutzer ohne deren Kenntnis durchsuchen und bei Verdacht sogar direkt an die Behörden weiterleiten. »

  • Gmail in China nicht erreichbar

    Der E-Mail-Dienst Gmail vom Suchmaschinen-Anbieter Google ist offenbar seit Freitag nicht mehr in China zu erreichen. Laut Traffic-Analysen weist Selbiger einen Rückgang um 85 Prozent auf. Während der E-Mail-Client derweil nur noch über VPN- oder Proxynetzwerke erreichbar ist, vermutet man in der chinesischen Regierung einen Schuldigen für den Vorfall gefunden zu haben. »

  • Sony: DDoS-Attacken gegen Hacker-Angriffe

    Seitdem Hacker im vergangenen Monat viele interne Daten von Sony-Pictures erbeutet haben, ist einige Zeit ins Land gestrichen. Auf vielen Webseiten werden inzwischen Teile der Daten veröffentlicht, worunter beispielsweise die Gehälter der Schauspieler fallen. Augenscheinlich versucht Sony diese Veröffentlichung zu unterbinden, indem die entsprechenden Seiten mit DDoS-Angriffen lahmgelegt werden. »

  • EU-Abgeordnete sprechen sich für Zerschlagung von Google aus

    Das EU-Parlament sieht ein Risiko darin, dass Suchmaschinenbetreiber bei der Vermarktung von verknüpften Dienstleistungen einen Missbrauch begehen könnten. Der Name Google fällt jedoch zu keiner Zeit. Dennoch sehen Parlamentsabgeordnete einen wichtigen Schritt darin, Hürden für das digitale Wachstum des EU-Binnenmarktes zu senken. »

  • Sony-Netzwerk von Hackern angegriffen

    Eine Hackergruppierung mit dem Namen Guardians of Peace sind augenscheinlich in das Netzwerk von Sony Pictures eingedrungen. Bei diesem Eingriff sind wohl auch eine Menge interner Daten gestohlen worden, die bei Nichtbeachtung der Forderungen veröffentlicht werden sollen. Welche Forderungen dies genau sind, ist bisher nicht bekannt. »

Anzeige

Preisvergleich