Alle Meldungen aus der Rubrik Internet

  • Microsoft sucht beste Xbox-Fansite

    Bei einigen Xbox-Spielern geht die Leidenschaft für die Konsole über die Grenzen des reinen Spielvergnügens hinaus. Sie durchforsten das Internet, Foren und Newsgroups nach wichtigen Informationen, die sie dann auf privaten wie auch kommerziellen Websites für andere Xbox-Spieler posten. »

  • P2P-Netze wachsen trotz Plattenfirmen-Feldzügen

    Plattenfirmen gehen gegen die P2P-Netze vor, erringen Siege vor Gericht und Tauschbörsen-Betreiber sind auf der Suche nach neuen Geschäftsmodellen. Die Nutzer der P2P-Netzte geben sich davon jedoch unbeeindruckt. Der Datenaustausch geht weiter, denn die Wahl der Netzwerke bietet die nötige Flexibilität. »

  • DSL: Deutschland surft langsamer als EU-Durchschnitt

    Nach einer aktuellen Studie von Mercer Management Consulting rangiert Deutschland im europäischen Vergleich nach wie vor auf den hinteren Plätzen bei der Breitbandentwicklung. Zudem ist der Bedarf an hohen Bandbreiten gering, so das Ergebnis. Ende 2004 gab es in Deutschland gerade einmal 6,9 Millionen Breitband-Nutzer. »

  • Sicherheitsexperten: Internet-Gefahren von morgen

    Die Welt wird durch die Vernetzung immer kleiner, aber mit der grenzenlosen Kommunikation finden auch die Gefahren mehr Verbreitung. Sicherheitsexperten erwarten zwar keine völlig neuen Gefahren, doch das sichere Surfen ohne Vorkehrungen wird ein Traum bleiben. »

  • Problem Start-Up Sound

    Die bekannten Start-Up Sounds sollen den Start des Rechners mit einem angenehmen Klangerlebnis verbinden. In manchen Fällen können diese Kompositionen aber auch über das Ziel hinaus schießen. Die Webseite Prangstgrup zeigt in einem Video eine Situation mit einem unpassenden Systemstart in einer Bibliothek. »

  • P2P-Anzeigen der Industrie legen Justiz lahm

    Die 1000fachen Anzeigen von der Unterhaltungs-Industrie gegen P2P-Nutzer legen die Justiz lahm. Durch die zunehmende Zahl von Anzeigen gegen Tauschbörsen-Nutzer warnt die Osnabrücker Staatsanwaltschaft jetzt davor, die Verfolgung schwerer Kriminalfälle dadurch zu behindern. Schon ein einziger deutscher Computerspiele-Hersteller hat in diesem Sommer 20.000 Strafanzeigen gegen P2P-Nutzer eingereicht. »

  • IE7: Webdesigner sollen helfen

    Zum ersten mal ist Microsoft beim neuen Internet Explorer 7 (IE7) darum bemüht, diesen den Standards des W3C (The World Wide Web Consortium) anzupassen. Probleme ergeben sich jetzt hierbei jedoch aus den Versäumnissen der Vergangenheit. »

  • Virenwarnung: Wieder neue Sober-Variante

    Das Virenforschungslabor von McAfee warnt vor einer neuen Wurm-Variante, die sich via Email verbreitet. Der Schädling mit dem Namen W32/sober.r@mm verfügt über eine eigene SMTP-Engine und versendet sich als zip.datei unter falschem Absendernamen an Emailadressen die er auf dem infizierten System vorfindet. Charakteristika von W32/sober.r@mm: Er verbreitet sich mit folgenden Email-Anhängen: KlassenFoto.zip, pword_change.zip. »

  • Hochschule gibt Gratis-Handys an Studienanfänger aus

    Die Montclair State University in New Jersey überlässt Studienanfängern gratis ein Motorola i860 Mobiltelefon. Das Mobiltelefon enthält Software, um auf das Campus-Netzwerk zugreifen zu können. Die Aktion ist Teil eines Versuches zu Campus-weitem Social-Networking. Die Studenten können sich mit dem Handy für schuleigene Mobile-Channel eintragen, oder auch eigene Channel einrichten. »

  • Verbraucherschützer helfen Usern gegen Spam

    Der Verbraucherzentrale-Bundesverband (vzbv) geht zukünftig gezielt mit juristischen Mitteln gegen Spam-Versender vor. Dazu richtet er eine Spam-Beschwerdestelle ein, wohin Spam-Opfer die unerwünschten Emails einreichen können. Die gesammelten Daten können so für ein Vorgehen gegen die Absender der unerwünschten Emails verwendet werden. »

Anzeige

Preisvergleich