Alle Meldungen aus der Rubrik Internet

  • YouTube: Neuer Algorithmus soll bessere Werbeeinnahmen ermöglichen

    YouTube ist eine Plattform, die ebenso groß wie auch fragil ist. Dies bewies beispielsweise das Dilemma um den YouTube-Liebling PewDiPie, welcher es mit angeblichen antisemitischen Scherzen zu weit trieb. Als Folge dessen sprangen viele wichtige Investoren ab und leiteten die sogenannte „Adpocalypse“ ein. »

  • Gericht stoppt Pranger-Webseite für deutsche Autofahrer

    Der deutsche Verkehr kann regelmäßig für Ärgernisse bei Autofahrern und anderen Verkehrsteilnehmern sorgen. Diese aber öffentlich einsehbar zur Schau zu stellen, geht eindeutig zu weit, findet ein deutsches Oberverwaltungsgericht. Die betroffene Webseite wird ihren Dienst womöglich komplett einstellen. »

  • Microsoft Edge kommt auf iOS und Android

    Mehr oder weniger überraschend hat Microsoft zwei Ableger seines Edge-Browsers für iOS und Android angekündigt. Unter der Haube steckt aber viel Altbekanntes aus Safari und Chrome. »

  • Gamescom 2017: Linksys WRT32X Router ist für Spieler gemacht

    Zur Gamescom 2017 veröffentlicht Linksys mit dem WRT32X einen neuen Router, der laut eigenen Angaben für das Gaming prädestiniert ist. Diesen Anspruch untermauert der Hersteller mit drei technologischen Besonderheiten des Produkt. »

  • Firefox: Neue Browser-Engine sorgt für bessere Performance

    Firefox-Entwickler Dietrich Ayala hat in einem Blogeintrag erste Informationen über den neuen Firefox samt aktualisierter Engine preisgegeben. Auch die derzeit schlechte Performance bei vielen Tabs wurde eingestanden. »

  • Milliardenstrafe der EU drückt Gewinn von Alphabet

    Die Mutterfirma von Google namens Alphabet kann im zweiten Quartal einen weniger starken Gewinnanstieg vorweisen als erwartet. Der Grund liegt hauptsächlich in der hohen Strafzahlung, welche durch die EU verhängt wurde. »

  • Ethereum und Co: GPU-Miner wollen ihre Grafikkarten wieder los werden

    Aus dem großen Gewinn wurde wohl nichts: Nachdem der Kurs bekannter Kryptowährungen wie Ethereum stark gefallen ist, rechnet sich das Mining für viele Nutzer kaum noch. In Folge steigt das Angebot entsprechender Grafikkarten auf dem Gebrauchtmarkt stark an. »

  • Netflix: Sturm an Neukunden dank eigener Exklusivserien

    Die hohen Investitionen von Netflix in eigene Produktionen machen sich bezahlt. Millionen neuer Nutzer konnte der Videodienst verzeichnen, die Anleger sind trotz (noch) niedriger Gewinne positiv gestimmt. »

  • AMD Ryzen: Fälschungen von Prozessoren im Handel

    AMD hat mit Ryzen einen großen Wurf gelandet und bietet mit dieser Serie unter anderem auch preislich höher angesiedelte Modelle, wie etwa den Ryzen 7 1800X an. Das ruft Betrüger auf den Plan: Angaben von betroffenen Käufern zufolge sollen AMDs CPUs perfide gefälscht worden sein. »

  • Steam Hardwareumfrage: Nvidia und Intel am beliebtesten

    In regelmäßigen Abständen veröffentlicht die Spieleplattform Steam die Ergebnisse der aktuellsten Hardwareumfragen. Der Trend bleibt aber bestehen: Die meisten Nutzer setzen weiterhin auf Komponenten von Intel und Nvidia. »

Anzeige

Preisvergleich