Alle Meldungen aus der Rubrik Cooling

  • Computex 2014: Thermaltake stellt eingene DIY-Wasserkühlungen vor

    Thermaltake hat uns auf der Computex 2014 in einem kurzen Video über die eigenen Pläne auf dem Gebiet der Wasserkühlung informiert. Während der Hersteller in letzter Zeit hauptsächlich auf dem Gebiet der Closed-Loop-All-In-One-Wasserkühlungen aktiv war, konnten wir uns nun erstmals einen Eindruck der neuen DIY-Lösungen verschaffen, die zukünftig von Thermaltake zu erwarten sind. »

  • Computex 2014: Fractal Design stellt eigene Kompaktwasserkühlungen der Kelvin-Serie vor

    Anlässlich der Computex 2014 in Taipeh hat uns Fractal Design in einem Video die ersten eigenen Kompaktwasserkühlungen vorgestellt. Die Modelle der Klevin-Serie werden mit verschiedenen Radiatorgrößen erhältlich sein und sind in Zusammenarbeit mit Alphacool entwickelt worden. Ein interessantes Feature ist ohne Frage der Einsatz von Kupfer als Material für Radiator und Kühlblock. »

  • Computex 2014: Updates zu Noctua Active-Noise-Cancellation-Projekt

    Hinter der Abkürzung ANC versteckt sich Noctua Projekt zur aktiven Geräuschreduzierung oder auch Active Noise Cancellation und natürlich hat es sich der Hersteller nicht nehmen lassen uns, wie bereits im letzten Jahr zur Computex 2013, in einem Video über den aktuellen Status und die Fortschritte auf diesem Bereich zu informieren. »

  • Computex 2014: Noctua experimentiert mit beflockten Lüftern

    Wie wir es von Noctua gewöhnt sind hat das Unternehmen auch zur diesjährigen Computex-Messe in Taipeh neben neuen Produkten einige Innovationen wie unter anderem die beflockten Lüfter mitgebracht, welche uns am eigenen Stand präsentiert wurden. Mit einer neuen, samtartigen Beschichtung, die auf Rotor und Rahmen der Lüfter aufgebracht wird, soll dabei zukünftig die Lautstärkeentwicklung weiter minimiert werden können. »

  • Computex 2014: Asymmetrische Versionen von Nocutas NH-D15 und NH-U14S

    Nachdem vor knapp einem Monat der neue Prozessorkühler NH-D15 vorgestellt wurde, hat der Hersteller Noctua im Rahmen der Computex 2014 eine alternative dieses Geräts vorgestellt, die zusammen mit einem Zweitmodell des NH-U14S über einen asymmetrischen Aufbau verfügen wird und damit die Inkompatibilität auf Mini-ITX- und Micro-ATX-Mainboards umgehen soll. »

  • Computex 2014: Noctua stellt Cube-Base-Heatpipes vor

    Eines der besonderen Highlights, die Noctua auf der diesjährigen Computex in Taiwan vorstellte sind die sogenannten "Cube-Base-Heatpipes". Dabei handelt es sich um eine Innovation auf dem Bereich Hitzetransport bei modernen Prozessor-Kühlern, die durch den Verzicht auf eine Biegung der Wärmeleitungen eine deutlich bessere Performance ermöglichen sollen, als es mit herkömmlichen Kühlkörpern der Fall ist. »

  • Computex 2014: Noctua mit weiterem Prototyp-Kühler für AMDs Sockel AM1

    Noctua hat sich in den vergangenen Monaten offensichtlich mit AMDs AM1-Sockel auseinander gesetzt und nun im Rahmen der Computex 2014 einen ersten eigenen Kühler vorgestellt, welcher die originale Kühllösung von AMD ersetzen und deutlich effizienter agieren soll. Mit äußerst kompakten Abmessungen und einer Kombination aus verschiedenen Metallen für den Kühlkörper sowie einem 80-Millimeter-PWM-Lüfter, sollte damit eine interessante Alternative für diese Plattform gegeben sein. »

  • Computex 2014: Noctua präsentiert neue Low-Profile-Kühler

    Noctua hat auf der diesjährigen Computex-Messe neben Lüftern auch einige neue Prozessor-Kühler vorgestellt. Zwei Modelle richten sich dabei vor allem an sehr kompakte PC-Gehäuse, die beispielsweise für einen HTPC interessant sein könnten, allerdings umfangreicheren Kühllösungen nicht ausreichend Platz bieten. »

  • Noctua stellt neue Lüfterserien namens "redux" und "industrialPPC" vor

    Für viele PC-Fans dürfte sich heute ein großer Wunsch erfüllen, da die beliebten und erfolgreichen Lüfter aus dem Hause Noctua nun erstmals in neuen Farbtönen angeboten werden. Mit zwei neuen Produktlinien namens "redux" und "industrialPPC" richtet sich der österreichische Hersteller zum einen an preisbewusste Käufer und zum anderen an anspruchsvolle Industrieszenarien im professionellen Bereich. »

  • Thermosphere: EK bringt universellen GPU-Wasserkühlkörper

    Der Wakü-Spezialist EK-Waterblocks hat einen neuen Wasserkühler für Grafikkarten vorgestellt. Das besondere am Kühlkörper ist die Kompatibiltät, da selbiger auf nahezu jedem Pixelbeschleuniger montiert werden kann. Besonders Nutzer von Multi-GPU-Setups können von der neuen Lösung profitieren, da der Thermosphere sogar mithilfe des hauseigenen EK-FC Terminal mit weiteren zusammengeschlossen werden kann. »

Anzeige

Preisvergleich