Corsair

Corsair Memory Inc. ist eine 1994 in den USA gegründete Firma, die sich auf Hochleistungs-Arbeitsspeicher spezialisiert hat (mittlerweile produziert Corsair unter der Produktbezeichnung ValueSelect aber auch Speichermodule im unteren Preissegment). Besonders bei Computerspielern, Enthusiasten und Overclockern sind die Speichermodule beliebt, da sie jenseits der Speicherstandards (zuverlässig) betrieben werden können.

Corsair bietet Arbeitsspeicher mit Geschwindigkeiten an der oberen Grenze des jeweiligen Spektrums. Die Module der XMS-Reihe waren die ersten mit einem Kühlkörper auf den Chips – um die Übertaktung der Chips jenseits der Spezifikation der Chiphersteller zu ermöglichen. Mit der ValueSelect-Reihe ist Corsair im Marktsegment der preisgünstigeren Standardspeicher vertreten. Corsair produziert des Weiteren noch Netzteile, Wasserkühlungen, Gehäuse, SSDs, USB-Sticks, Tastaturen, Mäuse, Headsets und Lautsprecher.

neueste Artikel

  • MIFcom Battlebox i7-5930K - MSI GODLIKE Edition

    Ein Jeder, der sich mit Gaming-Komplettrechner beschäftigt hat, der wird die Firma MIFcom kennen. Der Systemintegrator hat viele Systeme im Angebot, darunter auch die Battlebox i7-5930K - MSI GODLIKE Edition, die mit brachialer Gaming-Power aufwarten möchte. Nicht zuletzt den zwei GTX 980 Ti im SLI-Verbund geschuldet. Ob MIFcom uns hier ein ganzes Kraftpaket vor die Tür gestellt hat oder doch eher alles mehr Schein als Sein ist, erfahrt in unserem heutigen Test.

    Sonstige Komponenten

  • Corsair RM650i und RM1000i

    Nach dem holprigen Start der RM-Serie vor knapp zwei Jahren legt Corsair die Netzteil-Reihe komplett neu auf und verpasst den neuen Produkten ein "i" als Suffix im Namen. Die Schwächen der bisherigen Netzteile will der Hersteller beseitigt haben und an die erfolgreiche HXi-Serie soll aufgeschlossen werden. Mit lediglich einer 80Plus-Gold-Zertifizierung bleibt aber ein Unterschied zur teureren Serie erhalten.

    Netzteile

  • Fractal Design Kelvin S36 vs. Alphacool-Wakü

    Fractal Design bietet mit der noch recht jungen Kelvin-Serie derzeit drei Kompaktwasserkühlungen mit unterschiedlicher Größe des Radiators für die Kühlung aktueller PC-Systeme. Eine Besonderheit dieser Kühllösungen ist dabei unter anderem die Erweiterbarkeit des Kühlkreislaufes. Um herauszufinden, welche Kühlleistung von diesen All-In-One-Wasserkühlungen zu erwarten ist und wie sich das Open-Loop-Design in der Praxis bewährt, vergleichen wir die Kelvin S36, als größtes der drei Fractal-Design-Modelle, mit einer Wasserkühlung aus Einzelteilen, die zum Großteil vom Hersteller Alphacool stammen. Dabei wird nicht nur die pure Kühlleistung gegenübergestellt sondern unter anderem auch Themen wie der Installationsprozess, der Platzbedarf und die Optik behandelt. Kühlung

neueste News

IFA 2015

Corsair im Web

Homepage: www.corsair.com/de

Preisvergleich