RedDragon - D.I.Y. Beamer - PC-Max


Modding neben PCs Ihr habt Euren Roller gemoddet oder schraubt am Auto? Dann postet es hier!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
#1 Arrow RedDragon - D.I.Y. Beamer
Forum-Member
 
Registriert seit: 14.06.2003
Beiträge: 543
Tach,

demletzt irgendwann hat mich einfach die Lust gepackt, einen Beamer zu bauen. So viel zur Vorgeschichte. :D
Da ich keiner bin, der gerne lang fakelt habe ich mir gleich mal einen OHP von Liesegang bestellt. Das ist das Modell 2510 mit 400 W und 4500 Ansi-Lumen. Also das Gerät hat wirklich power.
Und da man für die ganze Sache eben auch noch ein TFT-Panel braucht habe ich eben, und das hat etwas länger gedauert, mich bei ebay nach defekten Geräten umgeschaut und hab dann irgendwann für 26 € einen "defekten" E-Vision TFT 15" bekommen. Defekt in Anführungszeichen, weil das Gerät keiner der beschriebenen Mängel aufwies und bei mir tadellos funktioniert.

Da heute endlich der OHP angekommen ist, habe ich mich dann heute Nachmittag gleich mal ans Auseinanderlegen des TFT's gemacht, was erstaunlicherweise ohne Probleme ging, bis auf eine kleine widerspenstige Schraube, die dann leider unter Einsatz des Akku-Schraubers dahingeschieden ist ;)

So und jetzt habe ich da auch noch ein paar interessante Sachen in dem Monitor gefunden, die man vll noch irgendwie gebrauchen könnte. Aber ehrlich gesagt habe ich absolut keine Ahnung, was es ist und was man damit evtl. noch machen könnte.

Hier aber erstmal ein Bild von dem Projektor
Miniaturansicht angehängter Grafiken
RedDragon - D.I.Y. Beamer-dscn1266.jpg  
RedDragon ist offline   Mit Zitat antworten
#2
Forum-Member
 
Registriert seit: 14.06.2003
Beiträge: 543
Das auseinadergebaute Display:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
RedDragon - D.I.Y. Beamer-dscn1261.jpg  
RedDragon ist offline   Mit Zitat antworten
#3
Forum-Member
 
Registriert seit: 14.06.2003
Beiträge: 543
Hier ein paar Folien (vll UV-Folien?)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
RedDragon - D.I.Y. Beamer-dscn1263.jpg  
RedDragon ist offline   Mit Zitat antworten
#4
Forum-Member
 
Registriert seit: 14.06.2003
Beiträge: 543
Ja und dann war auch noch unmittelbar unter dem Panel an sich eine Plexiglasscheibe, auf deren Rückseite unzählige kleine Kästchen waren, aber eben milchig. Es es mir nicht geglückt, da ein Foto von zu machen...irgendwie wollte meine Cam nicht. Sowas kann man nicht für den Beamer brauchen, oder? :D
RedDragon ist offline   Mit Zitat antworten
#5
Forum-Member
 
Registriert seit: 23.08.2003
Beiträge: 1.071
die kästchen und die rauhe fläche sind schlichtweg für die ausleuchtung zuständig und für den beamer nicht interessant!

brauchst auch keine der folien nur den dran zwischen der scheibe des overheadds und dem pannel platz lassen! das pannel ist sehr empfindlich und mag wärme leider net so :(
__________________
<a href=\"http://www.koins.de/anmeldung.php?g=452dedf2a56cf0205a0047c3f83590ce\" target=\"_blank\">Ich mag KOINS!</a>

omfg i am an alien ._.
Lemming ist offline   Mit Zitat antworten
#6
Forum-Member
 
Registriert seit: 14.06.2003
Beiträge: 543
Jopp...Hab noch genügend Lüfter und noch ein schniekes Netzteil hier rumliegen, dass wohl seine letzten Dienste noch an dem Aparat leisten wird. Ich weis noch nicht, wie ich die Abstandhalterung machen soll. Nur so mir ein bisschen Hardstyropor wäre mir was billig. Mal gucken, ob sich da was aus MDF fräsen lässt
RedDragon ist offline   Mit Zitat antworten
#7
Forum-Member
 
Registriert seit: 23.08.2003
Beiträge: 1.071
würde ich anders lösen
das pannel ungestützt zu lassen wäre mir zu heikel! einfach auf ne plexiplatte packen und die mit alu abstandröhrchen versehen! also so würde ich es machen...

ansonsten viel kühlung ist da garnicht notwendig! muss nur abstand zum apparat haben...
__________________
<a href=\"http://www.koins.de/anmeldung.php?g=452dedf2a56cf0205a0047c3f83590ce\" target=\"_blank\">Ich mag KOINS!</a>

omfg i am an alien ._.
Lemming ist offline   Mit Zitat antworten
#8
Forum-Member
 
Registriert seit: 14.06.2003
Beiträge: 543
Hmmmm, also so, wie es im Moment noch ist, ist unter dem Panel selsbt noch so ne Plastikgestellkonstruktion. Das heißt also einmal außen herum...Ich find die so ganz praktisch, man müsste dann eben nur noch sagen, dass die Luft irgendwie dadruch kommt.

Deine Version kann ich mir bildlich irgendwie nicht ganz vorstellen.... :confused:
RedDragon ist offline   Mit Zitat antworten
#9
SAM
Forum-Member
 
Registriert seit: 03.05.2003
Beiträge: 614
So ein Beamer-Overheadprojekter haben wir auch, haben ein paar Freunde und ich gebaut.
Auch von einem TFT die Darstellung benutzt und hinterleuchtet und auf eine weiße Leinwand wird es über die Beleuchtung des Overheads proiziert.

Eigentlich recht simpel, wenn man daran denkt, das viele Overheads in Schule nur so rumgammeln oder rumstehen wegen Neueren.

Wir haben dann einen bekommen, bei der Entrümpelung beim Nachsitzen.. aber der saugt ganzschön Strom und ist total laut.
SAM ist offline   Mit Zitat antworten
#10
Forum-Member
 
Registriert seit: 14.06.2003
Beiträge: 543
Naja, ich hab mir einen neuen geleistet und dafür dann beim TFT ein bisschen mehr gespart...
RedDragon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beamer Kaufberatung NYC Hardware Peripherie 17 20.10.2011 04:30
garnett - beamer bau -=^[Garnett]^=- Modding neben PCs 2 30.11.2005 16:31
Beamer kiCkZ` Offtopic Allgemein 6 19.01.2004 22:05
RedDragon - yabe RedDragon Vorstellung eigener Mods 181 12.01.2004 15:18
Beamer selbsgebaut ... NSR FREAK Offtopic Allgemein 4 12.11.2002 16:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.