kann man eine formatierung rückgängig machen? - PC-Max


Betriebssysteme Fragen oder Probleme bez. Windows oder Linux können hier gepostet werden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
#1 Question kann man eine formatierung rückgängig machen?
Forum-Member
 
Registriert seit: 19.05.2008
Beiträge: 3
hallo,

ich hab ein rießiges problem und für mich ist das alles hier noch ein wenig neu..also ich hoffe ganz stark das irgendjemand meine hilfeschreienden zeilen lest und mir helfen kann... ;)
also: ich fang mal ganz von vorne an...
ich wollte meinen medion laptop mit windows vista neu aufsetzen...ich hab dann gesehen das ich 2 festplatten habe, eine ist als BOOT(C): bezeichnet die andere als RECOVERY (D). die hat nur 20 GB und da waren irgendwelche daten gespeichert. da ich aber schon jede menge musik gespeichert hab wollte ich diese auf (D) speichern, damit ich die andere festplatte neu aufsetzen kann. tja und nun hab ich diese D festplatte formatiert.
dann wollte ich den pc neu aufsetzen ---geht nicht da den pc irgendeine datei fehlt. das system aktualisiern geht auch nicht...ich bin schon so verzweifelt...ich sitz schon den ganzen tag daran...im internet find ich auch nichts passendes. vielleicht kann mir hier jemand helfen..biiitte

hoffe das ich das alles richtig beschrieben hab...

liebe grüße
doris
henrietta.oO ist offline   Mit Zitat antworten
#2 AW: kann man eine formatierung rückgängig machen?
Redakteur

Benutzerbild von Gregor

 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Altdorf b. Nürnberg
Beiträge: 1.767
Neuaufsetzen kannst du das System auch ohne den Daten. Du müsstest eine CD mit Windows bei deinem Laptop dabei haben. Also geht es ja eigeltich nur um deine privaten Daten, oder?

Also Google sagt:
http://www.supportnet.de/discussion/...?autoid=206706
http://www.supportnet.de/listthread/1134433

Hier ist auch ein ganzer Artikel zum Thema:
http://www.zdnet.de/downloads/weekly...ly_292-wc.html

Sollte was für Dich dabei sein :)

Viel Erfolg!
__________________
cnc-motion - Bausätze für CNC-Fräsen & Zubehör, Hiwin Linearführungen
Gregor ist offline   Mit Zitat antworten
#3 AW: kann man eine formatierung rückgängig machen?
Forum-Member
 
Registriert seit: 19.05.2008
Beiträge: 3
he das ist ja echt cool...so schnell ne antwort hätt i net erwartet *respekt* :-)
das waren keine privaten daten,ich glaube das waren irgendwelche systemdatein. ich hab auch garnicht so geschaut was das ist.
ich hab das formatiert und dann hab ich noch meine musik und ein paar andere datein auf D gegeben. weil überall lese ich das man nach der formatierung am besten nichts mehr machtbzw speichert.
ich denke mal das das irgendwas vom system war.ich hab die festplatte auch nicht geteilt, das war von anfang an so.
als ersters versucht mit der normalen windows cd neu aufzusetzen. dann bin ich bis zur auswahl der sprache gekommen. als ich dann deutsch ausgewählt habe ist ne fehlermeldung gekommen das datein fehlen. und das wars.
dann hab ich noch ne 2te cd (recovery-cd) ich wollte dann das system aktualisiern und das funktioniert auch nicht. bekomm ich auch ne meldung das irgendwas fehlt..
ma des ist so ... nervig..echt..
jetzt weiß ich nicht ob ich so ne datenrückholung versuchen soll...wenn das wirklich systemdateien waren ? :-/
henrietta.oO ist offline   Mit Zitat antworten
#4 AW: kann man eine formatierung rückgängig machen?
Forum-Member
 
Registriert seit: 13.01.2004
Beiträge: 2.369
Das gilt für allen Datenverlust.
Man kann normal gelöschte Dateien, oder formatierte Platten, durchaus wiederherstellen.
Die Daten sind noch physisch da, werden aber nichtmehr angezeigt.
Sobald man aber andere Daten drüberschreibt kann man mit Programmen nichtsmehr retten.
__________________
Webgallery Side B
Der moralische Status der menschlichen Rasse lässt sich daran sehen, dass wir Hinrichtungen als "human" bezeichnen können.
Phyro-Mane ist offline   Mit Zitat antworten
#5 AW: kann man eine formatierung rückgängig machen?
Redakteur

Benutzerbild von Gregor

 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Altdorf b. Nürnberg
Beiträge: 1.767
Hi,
also langsam verstehe ich das nun nicht mehr. Du hast Musik etc auf D: ausgelagert, und beim Neuaufsetzen ausversehen D: formatiert. Und nun sind deine privaten Daten weg und Windows lässt sich auch nicht mehr herstellen/installieren [entnehme ich so Post #1]

Im zweiten Post schreibst du, dass du D: formatiert hast und danach noch deine Daten drauf. Im nächsten Satz steht dann "überall lese ich das man nach der formatierung am besten nichts mehr machtbzw speichert." - das verstehe ich nun mal garnicht!

Welche Partition hast du nun geloescht? Welche Daten brauchst du nun? Deine privaten oder die Systemdateien (fuer die Wiederherstellung ansich unwichtig)? Dein System ist im Moment nicht funktionstüchtig, also bootet nicht?
__________________
cnc-motion - Bausätze für CNC-Fräsen & Zubehör, Hiwin Linearführungen
Gregor ist offline   Mit Zitat antworten
#6 AW: kann man eine formatierung rückgängig machen?
Forum-Member

Benutzerbild von Tobias

 
Registriert seit: 26.12.2005
Beiträge: 1.074
Ich glaube dass er auf D: seine Privaten Daten ablegen wollte, die er zuvor formatiert hat, damit er genug Datenvolumen frei hat. Und jetzt funktioniert die neu Installation des Medion Betriebssystems nicht mehr. Bei Medion PCs ist das ein wenig anders. Der PC hat ein Image auf der RECOVERY (D: ) angelegt, das den PC bei einer neu Installation wieder so installiert, wie der PC verkauft wurde. Und da er die RECOVERY Dateien gelöscht hat, macht das "Medion" Betriebssystem jetzt Probleme.

Eine Idee zur Lösung habe ich jetzt nicht direkt.
Aber ich würde mich an deiner Stelle mal an die Medion Hotline wenden, ich denke die können dir am besten Auskunft geben. Wie du die gelöschten RECOVERY Dateien wieder bekommst.
Tobias ist offline   Mit Zitat antworten
#7 AW: kann man eine formatierung rückgängig machen?
Forum-Member
 
Registriert seit: 19.05.2008
Beiträge: 3
he tobias du verstehst was ich meine..
das werd ich morgen auch gleich machen das ich dort bei der hotline anrufe. mein system funktioniert ja daweil noch. ich wollte den laptop neu aufsetzen weil er in letzter zeit so laaangsam geworden ist. aber nun kann ich ihn nicht neu aufsetzen weil mir ne datei fehlt und ich denke das das die datein auf D waren. und systemdatein müsste ich ja irgendwie woherbekommen...aber ich ruf da echt diese medion-hotline an. aber danke für den tipp!
liebe grüße, doris :)
henrietta.oO ist offline   Mit Zitat antworten
#8 AW: kann man eine formatierung rückgängig machen?
Redakteur

Benutzerbild von Gregor

 
Registriert seit: 09.04.2005
Ort: Altdorf b. Nürnberg
Beiträge: 1.767
Naja wenn das so ist, wuerd ich mal sagen liegen alle fuers Recovery benötigten Daten auf der Recovery CD - liegt doch auf der Hand, oder etwa nicht? ;)

Ansonsten viel Erfolg bei der Hotline!
__________________
cnc-motion - Bausätze für CNC-Fräsen & Zubehör, Hiwin Linearführungen
Gregor ist offline   Mit Zitat antworten
#9
Forum-Member
 
Registriert seit: 11.05.2016
Beiträge: 5
Du kannst mit einer Datenrettung Software versuchen. Und diese folgende Anleitung ist empfehlenswert:
Verlorene Daten nach der Formatierung wiederherstellen
dirk91 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE!!Formatierung rückgängig machen Suryoyoboy Hardware Komponenten 14 20.11.2005 14:59
Wie oft kann man das machen ??? CyberWurm Offtopic Allgemein 21 05.11.2005 02:50
Patitionierung rückgängig machen Lanokato Betriebssysteme 8 06.10.2004 18:21
was kann man machen bonez Modding Allgemein 27 27.02.2004 17:29
N00B Was kann ich machen MrDrKenny Modding Allgemein 7 27.01.2003 22:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.