Betriebssysteme Fragen oder Probleme bez. Windows oder Linux können hier gepostet werden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
#1 Festplattenplatz verschwunden
Forum-Member

Benutzerbild von Stefan-mit-ph

 
Registriert seit: 24.07.2004
Beiträge: 243
Hallo zusammen!

Ich habe ein Problem mit dem neuen Notebook meiner Freundin:
HP 6720s
Intel Core2Duo T5270 (2x 1,40 GHz)
2 GB RAM
160 GB Festplatte
Windows Vista Home Premium

Da Notebook ist eigentlich in Ordnung, das Problem liegt im Betriebssystem:
Die Festplatte ist in 2 Partitionen aufgeteilt:
Eine für das Betriebssystem und Anwendungsprogramme und eine für die Daten...
Die Betriebssystempartition ist 60 GB groß (habe ich mit PMagic gemacht, basiert auf GParted, hat aber eine grafische Benutzeroberfläche, und ist einfacher zu bedienen), vorher war die Partition 147 GB groß und die zweite Partition nur knappe 2 GB groß, aber das ist ja totaler Schwachsinn...
also habe ich die eine Partition verkleinert und die andere Partition vergrößert.

Bei der Betriebssystempartition sind von den 60GB noch knapp 7 GB frei, also ca 53 GB belegt,
wenn ich allerdings alle Dateien auf der Partition markiere (auch verstecke Dateien und Systemdateien) werden nur 32 GB angezeigt, also habe ich mal gegooglet und festgestellt, dass das wohl an den Wiederherstellungspunkten von Vista liegt, also habe ich die Systemwiederherstellung ausgeschaltet und über die Datenträgerbereinigung (auf den Reiter "Erweitert") alle Datenwiederherstellungspunkte gelöscht und eine Datenträgerbereinigung durchgeführt.
Danach waren aber immernoch nur 7 GB frei und 21 GB waren verschollen...
Ich habe dann den Speicherplatz des Papierkorbs für beide Partitionen auf jeweils 2048MB festgelegt, und die größe der Auslagerungsdatei auf der Betriebsystempartition auf 3057MB (hat Vista vorgeschlagen) eingestellt.
Ich weiß jetzt also, dass ich für Auslagerungsdatei und Papierkorb auf der Betriebsystempartition 5 GB brauche, die nicht angezeigt werden...
Ich habe aber immernoch ca. 16GB die fehlen:
2 GB werden warscheinlich dafür draufgehen, dass ich das Notebook in den Ruhezustand fahren kann, und das dann der Inhalt des RAM auf die Festplatte geschrieben wird, aber das sind dann auch nur nochmal 2 GB, dann fehlen mir immernoch 14GB auf der Betriebssystempartition und ich habe keine Ahnung, wo die sein könnten...
Kann man irgendwo die Wiederherstellungspunkte manuell löschen, denn ich glaube, dass die nicht gelöscht worden sind..
Oder hat jemand eine andere Idee, oder Lösungsvorschlag?

Gruß,
Stephan
__________________
Es gibt Tage, da verliert man, und es gibt Tage, da gewinnen Andere.
Stefan-mit-ph ist offline   Mit Zitat antworten
#2 AW: Festplattenplatz verschwunden
Forum-Member
 
Registriert seit: 13.01.2004
Beiträge: 2.369
Ich kann dir sagen wie es unter XP geht.
Ob das unter Vista noch genauso läuft kann ich dir nicht versprechen.

Rechtsklick auf den Datenträger (C: bei dir) --> Eigenschaften--> Bereinigen
Da ist dann oben rechts der Reiter "WEitere Optionen" und da kannst du auch Systemwiederherstellungspunkte (Was ein Wort!) löschen.

Versuch auch mal das Tool CCleaner.
Hat bei mir gute Dienste geleiset, mal alte DEinstallationspunkte, verwaiste Dateien und so weiter zu löschen.
__________________
Webgallery Side B
Der moralische Status der menschlichen Rasse lässt sich daran sehen, dass wir Hinrichtungen als "human" bezeichnen können.
Phyro-Mane ist offline   Mit Zitat antworten
#3 AW: Festplattenplatz verschwunden
Redakteur
 
Registriert seit: 04.09.2003
Beiträge: 4.949
An der Festplattenzählweise, dass

- 1000 Byte nicht gleich 1 Kilobyte (1024 Byte)
- nicht gleich 1 Megabyte
- nicht gleich 1 Gigabyte

ist, als Möglichkeit? Kann es daran liegen, dass Du Speicherplatz vermisst?
__________________
.
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
#4 AW: Festplattenplatz verschwunden
Forum-Member

Benutzerbild von Stefan-mit-ph

 
Registriert seit: 24.07.2004
Beiträge: 243
Zitat:
Zitat von Axel Beitrag anzeigen
An der Festplattenzählweise, dass

- 1000 Byte nicht gleich 1 Kilobyte (1024 Byte)
- nicht gleich 1 Megabyte
- nicht gleich 1 Gigabyte

ist, als Möglichkeit? Kann es daran liegen, dass Du Speicherplatz vermisst?
Nein, es ist eine 160GB Festplatte, also nur 147GiB die dann angezeigt werden, das mit den fehlenden 14 GiB ist was anderes....
__________________
Es gibt Tage, da verliert man, und es gibt Tage, da gewinnen Andere.
Stefan-mit-ph ist offline   Mit Zitat antworten
#5 AW: Festplattenplatz verschwunden
Forum-Member
 
Registriert seit: 25.08.2003
Beiträge: 81
Du kannst mal in

Ordneroptionen > Ansicht > Geschützte Systemdatein anzeigen (aus machen)
Dann solltest du wirklich alle datein angezeigt bekommen.
Kannst dann auch kontrollieren ob noch dateien im Papierkorb liegen die man nicht mehr sieht, ist bei mir schon vorgekommen
__________________
mfg SpyWare
SpyWare ist offline   Mit Zitat antworten
#6 AW: Festplattenplatz verschwunden
Forum-Member
 
Registriert seit: 06.06.2004
Beiträge: 1.814
ich kann dir nen kleines tool empfehlen
das zeigt dir grafisch sehr schön an in welchen ordner sich grosse datenmengen verstecken
aufgebaut wie der windows explorer nur das du hinter jedem ordner nen balken diagram hast
is nur nen par kb gross und musste net installieren
recht praktisch
vielleicht kannste so noch irgendetwas ausmachen

i.disk

möglich das de des schon kennst
http://www.memecode.com/idisk.php
kannste da runterladen
dodo.de ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Partitionen auf neuer HDD verschwunden Holy_C Hardware Komponenten 7 25.01.2007 13:34

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:03 Uhr.